Historischer Kalender – 23. März

23. März 2017, 00:00
posten

1722 – Der russische Zar Peter de Große zieht gegen Persien in den Krieg.

1842 – Die USA erkennen das Königreich Hawaii unter König Kamehameha III., der den christlichen Glauben angenommen hat, als unabhängigen Staat an.

1842 – Der österreichische Hofkapellmeister Otto Nicolai führt die "Philharmonischen Konzerte" im "k.k. Redouten-Saal" in Wien ein. Dies ist die Gründung der "Wiener Philharmoniker", welche bis heute zu den besten Orchestern der Welt zählen.

1872 – Frankreich führt die allgemeine Wehrpflicht ein.

1877 – In der Schweiz wird die Gewerbeaufsicht eingeführt.

1897 – Das Unterrichtsministerium in Wien erlässt eine Verordnung, nach der erstmals Frauen als Hörerinnen an den philosophischen Fakultäten der k.k. Universitäten zugelassen werden.

1917 – In Laxenburg findet ein Geheimtreffen von Kaiser Karl I. mit den Brüdern von Kaiserin Zita, den Prinzen Sixtus und Xavier von Bourbon-Parma, statt, denen der Monarch seine Friedensvorstellungen zur geheimen Weiterleitung an die französische Regierung darlegt.

1917 – Ein deutsches U-Boot versenkt den amerikanischen Passagierdampfer "Healdton".

1932 – In Berlin wird der Film "Peter Voß, der Millionendieb" mit Willi Forst in der Titelrolle uraufgeführt.

1962 – Das erste atomkraftgetriebene Handelsschiff der Welt, die in Camden (USA) gebaute "Savannah", läuft zur Jungfernfahrt aus.

1962 – In Algier toben Straßenschlachten zwischen französischen Regierungssoldaten und Angehörigen der französischen ultranationalistischen Geheimarmee OAS ("Organisation armee secrete"), die die Zugehörigkeit Algeriens zu Frankreich mit allen militärischen Mitteln erhalten will.

1972 – Einführung des Gratisschulbuchsystems in Österreich: Unterrichtsminister Fred Sinowatz kündigt die Ausgabe von Bücherschecks zum kostenlosen Bezug von Schulbüchern mit Beginn des Schuljahres 1972/73 an.

1972 – Nach 25 Jahren legt Willy Brandt den SPD-Vorsitz nieder. Nachfolger wird der Fraktionsvorsitzende im deutschen Bundestag, Hans-Jochen Vogel.

1982 – In Guatemala wird der rechtsextreme General Efrain Rios Montt durch einen Militärputsch neuer Machthaber. Die von ihm gesteuerten Todesschwadronen sind für Zehntausende von Morden und andere Gewaltverbrechen verantwortlich.

1997 – Der 1995 entdeckte Komet Hale-Bopp passiert die Erde in einem Abstand von 197 Millionen Kilometern und erreicht damit seinen erdnächsten Punkt. "Der Große Komet von 1997" ist wahrscheinlich der am meisten beobachtete Komet des 20. Jahrhunderts und einer der hellsten für mehrere Jahrzehnte.

2002 – Mehr als eine Million Italiener demonstrieren in Rom gegen die Politik von Ministerpräsident Silvio Berlusconi.

2007 – Der Iran nimmt 15 britische Marineangehörige fest und beschwört damit eine Krise in den Beziehungen zu Großbritannien herauf. Die Frau und 14 Männer werden nach wochenlangem Tauziehen freigelassen.

2007 – Der am 05.12.2006 im "Zoologischen Garten Berlin" geborene Eisbär Knut wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Das von seiner Mutter nicht angenommene Jungtier wird durch ein Team des Berliner Zoos von Hand aufgezogen, was zu einem unerwartet hohen Besucheransturm führt.

Geburtstage:

Gabriela Preissova, tschech. Autorin (1862-1946)

Anton Amon, öst. Schauspieler (1862-1931)

Aristide Briand, franz. Politiker, Rechtsanwalt und Journalist; sechsmal Ministerpräsident; 1926

Friedens-NP zusammen mit G. Stresemann (1862-1932)

Josef Capek, tschech. Maler u. Schriftst. (1887-1945)

Anthony van Hoboken, niedld. Musikforscher (1887-1983)

Josef von Baky, dt. Filmregisseur ungar. Herkunft (1902-1966)

Wernher von Braun, ehemaliger Nationalsozialist und dt.-US-Raketeningenieur (1912-1977)

Ugo Tognazzi, ital. Schauspieler (1922-1990)

Edith Klinger, öst. Tierschützerin, Moderatorin und Filmschauspielerin (1922-2013)

Martha Wallner, öst. Kammerschauspielerin (1927- )

Robert Gallo, US-Mikrobiologe (1937- )

Michael Haneke, dt. Filmregisseur (1942- )

Neil Gordon Kinnock, brit. Politiker; 1995-2004 EU-Kommissar (1942- )

Günther Paal (gen. "Gunkl") öst. Kabarettist(1962- )

Todestage:

Konrad IV. von Fohnsdorf, öst. kath. Theologe; Bischof von Lavant 1285-1291, Erzbischof von Salzburg 1291-1312 (1254-1312)

Stendhal (eigtl. Henri Beyle), frz. Schriftsteller (1783-1842)

Kalman Tisza, ungar. Politiker (1830-1902)

Karl Friedrich Sarasin, schwz. Naturforscher (1859-1942)

Cristobal Balenciaga, frz. Modeschöpfer (1895-1972)

Friedrich von Hayek, öst.-brit. Wirtschaftswissenschafter, NP 1974 (1899-1992)

Maria Augusta von Trapp, US-Chorleiterin, Musikpädagogin und Autorin öst. Herkunft (1905-1987)

(APA, 23.3.2017)

Share if you care.