Plastik statt Papier: Uni Wien erneuert Studentenausweise

    16. März 2017, 16:09
    150 Postings

    Papierausweise sollen Schritt für Schritt gegen Plastikkarten ausgetauscht werden

    Wien – Sie haben fast schon Denkmalcharakter: Die orangefarbenen Papierausweise für Studenten der Universität Wien. Nach Führerscheinen und den Wiener Öffi-Jahreskarten werden aber nun auch sie durch Plastikkarten ersetzt. Wie die Uni Wien in einem Newsletter für Mitarbeiter bekanntgibt, werden an neue Studenten ab dem Wintersemester 2017/18 nur mehr die neuen Plastikkarten ausgegeben. Alle anderen Studentenausweise werden Schritt für Schritt ausgetauscht.

    Weiterhin ist der Studentenausweis der Uni mit Foto, Namen und Matrikelnummer ausgestattet und kann zur Entlehnung von Büchern in der Universitätsbibliothek verwendet werden. "In einer späteren Phase", wie es im Newsletter vage heißt, sollen Studenten mit der Karte auch Ausdrucke und Kopien bezahlen können. (red, 16.3.2017)

    • Die alten, orangefarbenen Ausweise sind manchen Studierenden ans Herz gewachsen.
      foto: apa / georg hochmuth

      Die alten, orangefarbenen Ausweise sind manchen Studierenden ans Herz gewachsen.

    Share if you care.