Van der Bellen startet Bundesländerbesuche

16. März 2017, 10:17
12 Postings

Am Wochenende ist der Bundespräsident in der Steiermark, dann in Kärnten und in Oberösterreich zu Gast

Wien – Bundespräsident Alexander Van der Bellen startet am Wochenende seine Besuche in den Bundesländern. Der erste Weg führt in die Steiermark, wo die Eröffnung der Special Olympics World Winter Games 2017 auf dem Programm steht. Danach folgen Kärnten und Oberösterreich, weitere Bundesländer-Tage sind in Planung.

Am Samstag wird Van der Bellen vor der Eröffnung der Spiele den Langläufern bei ihren letzten Vorbereitungen einen Besuch abstatten. Anschließend ist er zu einem Empfang von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) eingeladen. Am Abend wird er die Spiele im Planai-Stadion offiziell eröffnen. Am Sonntag besucht er gemeinsam mit dem Landeshauptmann und Sportminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) Finalbewerbe.

Am 28. März kommt Van der Bellen neuerlich in die Steiermark. Er wird unter anderem an der Eröffnung des Filmfestivals "Diagonale" in der Grazer Helmut List-Halle teilnehmen. Am 29. März besucht der Bundespräsident Kärnten, am Programm steht ein Gespräch mit Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ). Am 1. April reist der Bundespräsident nach Oberösterreich, um unter anderem an der Eröffnung des Schauspielhauses in Linz teilzunehmen. (APA, 16.3.2017)

Share if you care.