SAP-Rivale Oracle übertrifft Erwartungen dank starkem Cloud-Geschäft

    16. März 2017, 08:11
    posten

    Gewinn stieg um 4,7 Prozent auf 2,24 Milliarden Dollar

    Das boomende Geschäft mit IT-Diensten im Internet hat dem US-Softwareriesen Oracle überraschend starke Quartalszahlen beschert. Der Gewinn stieg um 4,7 Prozent auf 2,24 Milliarden Dollar (2,11 Mrd. Euro), wie der SAP-Rivale am Mittwoch nach Börsenschluss mitteilte. Der bereinigte Konzernumsatz legte um 2,9 Prozent zu auf 9,27 Milliarden Dollar.

    Über Erwartungen

    Er lag ebenso wie das Ergebnis vor Sonderposten über den Erwartungen von Analysten. Oracle gelang es, mit einem starken Wachstum des Cloudgeschäfts die sinkenden Einnahmen mit Softwarelizenzen wettzumachen. Dabei half die Übernahme der Firma Netsuite für 9,3 Milliarden Dollar im vergangenen Juli. Durch den Zukauf kann es Oracle im Cloud-Geschäft mit den wendigeren Konkurrenten Workday und Salesforce.com aufnehmen.

    Die Wall Street reagierte erfreut auf den Quartalsbericht. Die Oracle-Aktie zog im nachbörslichen Handel um 3,3 Prozent an. (APA, 16.3.2017)

    Link

    Oracle

    Share if you care.