Dan Coats als neuer US-Geheimdienstkoordinator bestätigt

16. März 2017, 06:27
posten

73-Jähriger gilt als Gegner Russlands

Washington – Der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, Dan Coats, ist neuer Geheimdienstkoordinator der USA. Der 73-Jährige wurde am Mittwoch vom Senat mit 85 zu zwölf Stimmen bestätigt. Der gemäßigte Republikaner war von 1989 bis 1999 und von 2011 bis zum 3. Jänner dieses Jahres Senator für den Bundesstaat Indiana. Von 2001 bis 2005 war er unter Präsident George W. Bush Botschafter in Deutschland.

Coats, ein starker Verfechter von Sanktionen gegen Moskau, hatte es als "Ehre" bezeichnet, als er seinerseits auf eine schwarze Liste Russlands gesetzt wurde. Damit hatte Moskau auf die von den USA wegen der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim verhängten Sanktionen reagiert. (APA, 16.3.2017)

Share if you care.