Trotz Fehlgeburt wieder schwanger werden

15. März 2017, 14:43
1 Posting

Eine aktuelle Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen dem Zeitpunkt einer neuen Schwangerschaft und dem Risiko einer weiteren Fehlgeburt

Eine groß angelegte Studie mit über einer Million Frauen in Latein- und Südamerika zeigt: Frauen, die eine Fehlgeburt erlitten haben und innerhalb der ersten sechs Monate wieder schwanger geworden sind, haben ein geringeres Risiko einer neuerlichen Fehlgeburt als wenn sie länger zuwarten. "Viele Frauen sind nach einem Abortus verunsichert, wann der beste Zeitpunkt für einer erneute Schwangerschaft ist", sagt dazu Andreas Obruca, Gründer des Kinderwunschzentrums Goldenes Kreuz.

Die Studienergebnisse zeigen, dass die Chancen einer Lebendgeburt bei Frauen, die innerhalb der ersten sechs Monate nach einer Fehlgeburt erneut schwanger geworden sind, um 40 Prozent höher waren als bei jenen, die nach sechs Monaten oder später schwanger geworden sind. Wurden Frauen innerhalb von sechs Monaten nach einer Fehlgeburt wieder schwanger, so führten 79 Prozent der Schwangerschaften zu Lebendgeburten, während bei Frauen, die nach zwölf Monaten wieder schwanger wurden 72 Prozent ein gesundes Baby zur Welt brachten. Die Ergebnisse zeigten außerdem, dass bei diesen "raschen" Schwangerschaften weniger Komplikationen auftreten und es seltener zu Frühgeburten kommt.

Psychische Belastung

Rund zehn bis fünfzehn Prozent aller Schwangerschaften enden in einer Fehlgeburt. "Eine Fehlgeburt stellt nicht nur eine psychische Belastung für die Betroffenen dar, sondern führt auch meist zu Unsicherheit hinsichtlich einer erneuten Schwangerschaft. Nun belegt diese neue Studie in den ersten sechs Monaten sogar eine reduzierte Wahrscheinlichkeit auf einen neuerlichen Abortus", so Obruca. Von einer Fehlgeburt spricht man, wenn der Embryo in den ersten 24 Wochen der Schwangerschaft abgestoßen wird.

Die Studie dokumentierte zudem, dass ein Großteil der Frauen, die nach einer Fehlgeburt versucht wieder schwanger zu werden, besonders viel Wert auf einen gesunden Lebensstil legt. Dies verbesserte die Voraussetzungen für einen positiven Schwangerschaftsverlauf zusätzlich. "Wenn sich Paare rasch nach einer Fehlgeburt wieder bereit dazu fühlen, einen neuen Schwangerschaftsversuch zu starten, so steht dem aus medizinischer Sicht nichts im Wege", so Obruca. (red, 15.3.2017)

  • Nach einer Fehlgeburt wissen Frauen oft nicht, wann der beste Zeitpunkt für einen neuen Versuch ist.
    foto: wikipedia/wildfeuer/(CC-Lizenz)

    Nach einer Fehlgeburt wissen Frauen oft nicht, wann der beste Zeitpunkt für einen neuen Versuch ist.

    Share if you care.