Leben von deutschem Ex-Außenminister Westerwelle soll verfilmt werden

15. März 2017, 13:20
posten

Produktionsfirma sichert sich offenbar Filmrechte an Buch über seine Krankheit

Berlin – Das Leben des verstorbenen früheren deutschen Außenministers Guido Westerwelle soll verfilmt werden. Die Produktionsfirma UFA Fiction habe sich die Filmrechte an dem Buch "Zwischen zwei Leben" gesichert, das Westerwelle kurz vor seinem Tod zusammen mit dem Journalisten Dominik Wichmann veröffentlicht hatte, sagte Wichmann der Wochenzeitung "Die Zeit" laut einer Vorausmeldung vom Mittwoch.

In dem Buch erzählt Westerwelle von seinem Leben mit Leukämie. Er freue sich "über den Mut der UFA, sich dieses so komplexen Themas anzunehmen", sagte Wichmann. Dies gelte insbesondere, weil das Werk "ein Buch über die Liebe, die Zuversicht und den Lebenswillen eines Menschen im Angesicht seines drohenden Todes" sei. Westerwelle, der von 2009 bis 2013 Außenminister war, starb im März vergangenen Jahres im Alter von 54 Jahren. (APA, 15.3.2017)

Share if you care.