27-Jähriger soll in Salzburg Lokalgäste mit Messer bedroht haben

15. März 2017, 10:49
posten

Türsteher hielt den Mann fest. Er ist nun in Polizeigewahrsam

Salzburg – Ein aggressiver Nachtschwärmer soll am Mittwoch gegen 4.00 Uhr früh an der Lokalmeile am Salzburger Rudolfskai mehrere Personen mit einem Messer bedroht haben. Der 27-jährige Bosnier wurde von einem Türsteher am Boden festgehalten, bis die Polizei kam. Während die Beamten den Mann nach dem Messer durchsuchten, drohte er zwei in der Nähe stehenden Zusehern, ihnen die Augen auszustechen.

Die Polizisten schrie er ebenfalls an und sagte, sie sollen verrecken. Die Beamten sprachen schließlich die Festnahme aus und brachten den Mann in das Polizeianhaltezentrum. Das Messer fanden die Beamten nicht. Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, hätten aber mehrere Zeugen den Verdächtigen mit der Waffe gesehen. Unklar war zunächst, ob der Mann betrunken war und warum er die anderen Personen bedroht hat. (APA, 15.3.2017)

Share if you care.