Blunzentascherl mit Selleriesalat

Ansichtssache15. März 2017, 12:00
157 Postings

Wahrscheinlich weiß man eine gute Blunze erst zu schätzen, wenn man bereits – wie in meinem Fall – als Kind bei der Schlachtung des Schweins dabei war und das Blut gerührt hat. Der Muskelkater in den Armen war schnell vergessen, wenn man die herrliche angebratene Blutwurst auf dem Teller hatte.

Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, Blunze zuzubereiten. So isst man sie in Teilen Deutschlands als "Himmel und Äd" (Himmel und Erde). Dabei werden Erdäpfelpüree und Apfelmus zur Wurst serviert. Sie kann auch in Form von Blunzentascherln – wie in diesem Fall – mit Selleriesalat als Vorspeise serviert werden.

Für den Teig benötigt man 500 g Erdäpfel (mehlig), 5 Eidotter, 400 g Mehl (griffig), 2 EL Butter und Salz. Für die Füllung nimmt man 1–2 Blutwürste, 1 Zwiebel, 1 Apfel, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Petersilie und 1 EL Butter.

foto: alex stranig

Zuerst werden die Kartoffeln in Wasser weichgekocht.

Die Blutwurst schälen und klein schneiden. Zwiebel und Apfel schälen und ebenfalls klein würfeln.

1
foto: alex stranig

In Butter die gewürfelten Zwiebeln anschwitzen, die Äpfel dazugeben und kurz mitdünsten. Danach die Blutwurst untermischen und Petersilie und Knoblauch dazugeben. Alles gut durchrühren. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.

2
foto: alex stranig

Die gekochten Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, Eidotter und Butter hinzugeben und mit etwas Salz zu einem festen Teig kneten. Bei Bedarf mehr Mehl verwenden. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen drücken. In die Mitte des Kreises etwas von der Fülle (1–2 TL) setzen und zu einem Tascherl zusammenklappen. Mit der Gabel die Ränder festdrücken.

3
foto: alex stranig

Die Blunzentascherln in heißem Schmalz oder Öl goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

4
foto: alex stranig

Am besten schmecken die Tascherln, wenn sie noch heiß und mit Selleriesalat (oder jedem anderen Salat) serviert werden. (Alex Stranig, 15.3.2017)

>>> Das Rezept zum Ausdrucken

Weiterlesen:

Rezept: Blutwurst mit Apfel, Most und Erdäpfelpüree

5
    Share if you care.