Neues U21-Team mit Philipp Lienhart ins Trainingslager

14. März 2017, 16:16
17 Postings

ÖFB-Nachwuchs testet in Spanien gegen Australien, Niederlande

Wien – Das österreichische Fußball-U21-Team startet kommende Woche mit einem Trainingslager in Spanien in die Vorbereitungen auf die kommende EM-Qualifikation. Teamchef Werner Gregoritsch muss eine neue Mannschaft formieren. Bekannteste Spieler in seinem ersten Kader der Jahrgänge 1996 und 1997 sind Real-Madrid-Verteidiger Philipp Lienhart und Salzburg-Mittelfeldspieler Konrad Laimer.

Der ÖFB-Nachwuchs bestreitet in Murcia zwei Testspiele gegen Australien (24. März) und die Niederlande (27. März). Die Qualifikation für die U21-EM 2019 beginnt im Juni. Gegner der Österreicher in Gruppe 7 sind Serbien, Russland, Mazedonien, Armenien und Gibraltar. (APA, 14.3.2017)

Der Kader des österreichischen Fußball-U21-Teams, den Teamchef Werner Gregoritsch am Dienstag bekanntgegeben hat:

Tor:
Paul Gartler (Rapid Wien)
Osman Hadzikic (Austria Wien)
Alexander Schlager (Floridsdorfer AC)

Verteidigung:
Dominik Baumgartner (Wacker Innsbruck)
Petar Gluhakovic (Austria Wien)
David Gugganig (WSG Wattens)
'Manuel Haas (Kapfenberger SV)
Sandro Ingolitsch (FC Liefering)
Stefan Jonovic (Austria Wien)
Michael Lercher (Wacker Innsbruck)
Philipp Lienhart (Real Madrid)
Stefan Posch (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld:
Mathias Honsak (SV Ried)
Sascha Horvath (Sturm Graz)
Marco Krainz (Austria Lustenau)
Konrad Laimer (Red Bull Salzburg)
Philipp Malicsek (Rapid Wien)
Simon Pirkl (Wacker Innsbrick)
Dominik Prokop (Austria Wien)
Xaver Schlager (Red Bull Salzburg)
Rami Tekir (FC Liefering)

Sturm:
Adrian Grbic (Floridsdorfer AC)
Marko Kvasina (Austria Wien)

Share if you care.