Leipzigs Keita hat Krankenhaus verlassen

13. März 2017, 13:14
8 Postings

Grund für den Kollaps: "Akute Belastungsreaktion"

Leipzig – RB Leipzigs Mittelfeldspieler Naby Keita hat nach seinem im Spiel gegen Wolfsburg erlittenen Kreislaufkollaps das Krankenhaus am Sonntag wieder verlassen. Das teilte der Verein dem MDR mit. Als Grund für den Kollaps gab der Verein eine "akute Belastungsreaktion" an. Der ehemalige Salzburg-Profi Keita (22) hatte am Samstag etwa eine Dreiviertelstunde nach dem 0:1 einen Kreislaufkollaps erlitten. (APA; 13.3.2017)

Share if you care.