6:0 – Tottenham überrollt Millwall

12. März 2017, 17:12
37 Postings

Wimmer sah den souveränen Einzug ins FA-Cup-Semifinale von der Bank aus

London – Tottenham ist am Sonntag souverän ins Semifinale des FA-Cups eingezogen. Die Londoner, bei denen Kevin Wimmer auf der Bank saß, siegten vor eigenem Publikum gegen den Drittligisten Millwall mit 6:0.

Allerdings gab es auch einen Wermutstropfen für die Spurs: Goalgetter Harry Kane musste in der ersten Hälfte wegen einer Knöchelverletzung ausgetauscht werden. Die Tore erzielten Christian Eriksen (31.), Heung-Min Son (41., 54., 90.), Dele Alli (72.) und Vincent Janssen (79.).

ManUnited am Montag gegen Chelsea

Bereits am Samstag hatten sich Arsenal und Manchester City für das Semifinale qualifiziert. Der vierte Teilnehmer wird am Montag zwischen Chelsea und Manchester United ermittelt. (APA, 12.3.2017)

  • Heung-Min Son (li.) hatte mit Millwalls Verteidigung seinen Spaß.
    foto: reuters / matthew childs livepic

    Heung-Min Son (li.) hatte mit Millwalls Verteidigung seinen Spaß.

Share if you care.