TV- und Radiotipps für Samstag, 11. März

11. März 2017, 06:00
1 Posting

Von Baumeisterinnen der Republik, Quotenschlampen ("Quiz Show") und dem Jahr des Drachen

9.35 FRÜH ÜBT SICH

Die Schwester der Königin (The Other Boleyn Girl, GB 2008, Justin Chadwick) Natalie Portman und Scarlett Johansson buhlen als die beiden Boleyn-Schwestern um die Gunst Heinrichs VIII. (Eric Bana). Dem Film geht es weniger um historische Ernsthaftigkeit denn um Ausstattung und Starglanz. In dieser Hinsicht: ein gelungenes Unterfangen. Bis 11.50, RTL 2

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt Bei Peter Resetarits geht es um eine Beinamputation, bei der ein Ärztefehler vermutet wird. Bis 18.15, ORF 2

20.15 QUOTENSCHLAMPE

Quiz Show (USA 1994, Robert Redford) Robert Redford erzählt eine wahre Geschichte aus der Frühzeit des Fernsehens – als Medien begannen, ihre dominierende Kraft zu entwickeln. Medienkritik, politisch korrekt, Neil-Postman-inspiriert: "Wir amüsieren uns zu Tode!" Ungerechtigkeit siegt, Ralph Fiennes spielt den strahlenden Quizmeister, John Turturro den Unlucky Loser. Bis 22.40, Servus TV

filmfactoryde

20.15 FERTIGER HELD

Hancock (USA 2008, Peter Berg) Was Mama offenbar nicht schaffte, soll nun ein PR-Berater übernehmen: dem ungehobelten Superhelden John Hancock anständige Manieren beibringen, damit er endlich Gutes tue. Popcorn-Kino mit Will Smith und Charlize Theron. Bis 21.40, ORF 1

20.15 DOKUMENTATION

Baumeisterinnen der Republik: Grete Rehor Die erste österreichische Ministerin wurde 1966 von Bundeskanzler Josef Klaus bestellt: Gewerkschaftssekretärin, erprobte Parlamentarierin, jahrzehntelanges Mitglied des Sozialausschusses und noch dazu eine Frau, die Bundesleiterin der "Frauen im ÖAAB" war. Porträts weiterer "Baumeisterinnen" folgen über Herta Firnberg, Freda Meissner-Blau und Barbara Prammer. Bis 21.00, ORF 3

20.15 NEUE EHEFRAU

Housesitter (USA 1992, Frank Oz) Steve Martin und Goldie Hawn als ewig gültiges Lügen- und Liebespaar. Er, Architekt und verhinderter Freigeist, ist immer noch verliebt in seine Highschool-Liebe (Dana Delaney). Sie, Märchenerzählerin, belagert das Haus. Erfundene Wahnsinnsszenen einer Ehe münden in unsäglicher Intonation des irischen Wiegenliedes Tooraloo und zwei Sandler als "Eltern" winken vom Ende des Gartenteichs. Bis 21.45, ZDF neo

foto: sat1/sony pictures
Jahrelang hat man die Drecksarbeit erledigt, und was ist der Dank? Die CIA-Agentin Evelyn Salt (Angelina Jolie) gerät unter Verdacht, eine russische Agentin zu sein: "Salt" um 22 Uhr auf Sat.1.

22.00 GESCHIEDENE LEUTE

Salt (USA 2010, Phillip Noyce) Als CIA-Agentin Evelyn Salt (Angelina Jolie) den russischen Überläufer Vasily Orlov verhört, erzählt er ihr eine unglaubliche Geschichte: Während des Kalten Krieges habe Russland amerikanische Kinder durch Schläfer ausgetauscht, die später für Anschläge eingesetzt werden sollten. Nun steht ein Anschlag auf den Präsidenten bevor – und Evelyn Salt soll ihn ausführen. Es folgt eine Hetzjagd auf die vermeintliche Spionin. Handwerklich perfekte, rasante Action mit einem interessanten oder hanebüchenen Plot – je nachdem, wie man zu sowjetischen Verschwörungen steht. Bis 0.05, Sat.1

sony pictures entertainment

22.15 EINER GEGEN ALLE

Im Jahr des Drachen (USA 1985, Year of the Dragon, Michael Cimino) Captain Stanley White (Mickey Rourke) ist Polizist und Vietnamveteran. Sein Revier ist die Gegend um Chinatown in New York City. Doch seit dem Vietnamkrieg hat er Vorurteile gegenüber Asiaten. Mittlerweile steigt der junge Joey Tai (John Lone) durch brutale Gewalt schnell zum Anführer der chinesischen Mafia auf. Ein dreckiger, düsterer Klassiker der Filmgeschichte, in dem Rourke als knallharter und frustrierter Cop brilliert. Muss man gesehen haben. Bis 0.55, ATV 2

worleyclarence

0.30 HELLSEHER

Hanussen (Ungarn/BRD 1988, István Szabó) Der begabte Varieté-Zauberer Klaus Schneider (Klaus Maria Brandauer) steigt zum gefeierten und gefürchteten Hellseher Hanussen auf. Am Ende scheitert er tragisch, als er zwar die politische Entwicklung und das Chaos der 1920er- und 1930er-Jahre bis zum Sieg der NSDAP, nicht aber die persönlichen Konsequenzen vorhersieht. Bis 2.20, BR

(Doris Priesching, 11.3.2017)

Radiotipps

9.05 FEATURE

Hörbilder: Diese Lust am Verwildern Der Krieg in Deutsch-Südwestafrika und der deutsche Genozid an den Herero. Eine Montage aus bisher unveröffentlichten Aufzeichnungen. Feature von Stefan Weber. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt: Marwan Abado und Paul Gulda Der Meister der orientalischen Kurzhalslaute Oud, Marwan Abado, und der Pianist und Dirigent Paul Gulda reden und musizieren bei Albert Hosp im Wiener Radiokulturcafé. Bis 11.40, Ö1

12.00 POLITIK

Im Journal zu Gast ist Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker. Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

Die Entführung aus dem Serail Von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel. Mit Aaron Hitz, Juliane Lang, Lotti Happle, Sebastian Schneider, André Willmund, Jaap Achterberg. Regie: Susanne Janson. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal: Beiruter Mosaik. Eine Stadt in Begegnungen Porträt einer Stadt der Stimmen, Geschichten und Blickwinkel verschiedener Persönlichkeiten. Männer und Frauen, Angehörige verschiedener Bevölkerungsgruppen, die das libanesische Mosaik ausmachen. Bis 19.00, Ö1

23.03 MUSIKMAGAZIN

Jazznacht im Zeichen des Libanon-Schwerpunkts: Maria Reininger im Gespräch mit Dhafer Youssef, Rabih Lahoud im Porträt, das Azar Lawrence Quartet bei den Inntönen 2016, weitere Versionen von "Mount Harissa" und Musik mit Mahmoud Turkmani, Omar Bashir, live in Beirut und Wanton Bishop und drei Duoaufnahmen mit Stan Sulzmann und John Taylor, Ramon und Orlando Valle, sowie Paolo Fresu und Uri Caine. Bis 6.00, Ö1

  • Artikelbild
    foto: sat1/sony pictures
Share if you care.