Facebook veröffentlicht neue App für Virtual Reality

9. März 2017, 11:12
posten

Facebook 360 soll 360-Grad-Inhalte auf der Gear VR erlebbar machen

Das soziale Netzwerk Facebook weitet seine Anstrengungen im Bereich der Virtual Reality aus. Hat man vor zwei Jahren mit der Unterstützung von entsprechenden Inhalten im Browser und der Smartphone-App begonnen, sollen diese nun auf Samsungs Gear VR-Brille besser erlebbar werden.

Vier Streams

Präsentiert wird Content in Facebook 360 in vier verschiedenen Streams. Unter "Explore" soll man "interessante und beliebte Inhalte" von Medien, Organisationen und anderen Erstellern vorfinden. "Following" wiederum bietet eine Übersicht der VR-Inhalte, die von Freunden und Seiten, denen man folgt, hochgeladen wurden.

Unter "Saved" lassen sich 360-Grad-Inhalte finden, die man am Smartphone oder im Browser für spätere Ansicht gespeichert hat. Die vierte Rubrik zeigt 360-Grad-Fotos und Videos, die man selber hochgeladen hat.

Mehr Features sollen folgen

Fotos und Videos kann man in Facebook 360 mittels "Reaction" bewerten. Weitere "soziale Funktionen" sollen laut Facebook bald implementiert werden. Inhalte hochladen kann man über die App derzeit nicht. Wer Facebook 360 ausprobieren möchte, kann die App kostenlos im Oculus Store beziehen. (gpi, 09.03.2017)

  • Facebook 360 ist kostenlos für die Gear VR verfügbar.
    foto: facebook

    Facebook 360 ist kostenlos für die Gear VR verfügbar.

Share if you care.