TV- und Radiotipps für Mittwoch, 8. März

8. März 2017, 06:00
3 Postings

We Want Sex, Terra Mater: Inseln wie im Paradies, Malala – Ihr Recht auf Bildung, Weltjournal: Mächtige Frauen und männliche Untergriffe, Meine Tochter kämpft um mich

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Wie die Mutter eines schwerkranken Buben mit bürokratischen Hürden kämpft Der sechsjährige Johannes ist schwerkrank. Seine Mutter berichtet über ihren Kampf um Pflegegeld, die Übernahme von Transportkosten und anderen Hürden, die die Familie zu bewältigen hat. Die Redaktion hat mit der Gebietskrankenkasse gesprochen und auch die Volksanwaltschaft eingeschaltet. 18.51, ORF 2

19.20 FRAUENTAG

Kulturzeit 3sat schaut sich an, wie es um die Situation der Frauen steht – in Europa, den USA und der Welt. Heute spricht Vivian Perkovic unter anderem mit der Journalistin Bascha Mika über feministische Perspektiven früher und heute. Bis 20.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Inseln wie im Paradies – Im Bann des Mondes Der Mond hat große Auswirkungen auf die Tierwelt. Wenn die Gezeiten wirken, winken die Krabben, flüchten Fische vor dem Wasser oder schlüpfen in das Innere von Bäumen. Bis 21.15, Servus TV

20.15 AUFSTAND

We Want Sex (Made in Dagenham, GB 2010, Nigel Cole) Großbritannien im Jahr 1968: Für Ford nähen Rita und ihre Kolleginnen Autobezüge zusammen. Sie wollen sich nicht mehr mit wenig Geld abspeisen lassen und protestieren. 187 Näherinnen legen ihre Arbeit nieder, um für den gleichen Lohn wie den, den ihre männlichen Kollegen erhalten, zu kämpfen. Sehenswert: Sally Hawkins als Rita O'Grady, die sich lautstark mit Chefs und Gewerkschaft anlegt. Bis 22.05, Arte

foto: arte

20.15 FRAUENTAG

Malala – Ihr Recht auf Bildung 2012 wurde die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai in Pakistan von einem Schuss in den Kopf schwer verletzt. Die damals 15-Jährige geriet zusammen mit ihrem Vater in den Fokus der Taliban, weil sie sich für das Recht auf Bildung von Mädchen eingesetzt hatte. Bis 21.40, 3sat

21.10 WISSENSCHAFT

Quantensprung Was soll ich essen? Was ist gesund, und was ist gut für mich? Welche Diäten machen Sinn? Andreas Jäger sucht gemeinsam mit der Gendermedizinerin Alexandra Kautzky-Willer Antworten.

Bis 22.00 ORF 3

22.30 FRAUENTAG

Weltjournal: Mächtige Frauen und männliche Untergriffe Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton, die ehemalige australische Regierungschefin Julia Gillard: Sie alle wurden mit sexistischen Sprüchen bedacht. Christa Hofmann zeigt, welche Strategien Frauen (und auch Männer) gegen solche Untergriffe entwickeln. Bis 23.00, ORF 2

22.45 TALK

Menschen bei Maischberger: Schluss mit Agenda 2010: Macht Schulz das Land gerechter? Darüber diskutieren Hannelore Kraft (SPD), Oskar Lafontaine (Die Linke), der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus, Ulrich Wockelmann (Langzeitarbeitsloser und Hartz-IV-Gegner) und Familienunternehmer Thomas Selter. Bis 0.00, ARD

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Der Weiner-Skandal – Sex und Politik 2011 muss der demokratische Politiker Anthony Weiner wegen sogenanntem Sexting zurücktreten. Nur zwei Jahre später versucht er ein Comeback. Doch er scheitert, weil er wieder anrüchige Sprüche und freizügige Fotos von seinem Smartphone verschickt hat. Ein Porträt des Enfant terrible der US-Politik, der mit seinen Sex-Eskapaden nicht nur seine, sondern auch die politische Karriere seiner Ehefrau Huma Abedin ruiniert hat. Bis 0.00, ORF 2

foto: orf/awd film llc

23.35 MAGAZIN

Zapp mit 1) Mediale Propaganda: Erdogans Kampf ums Referendum. 2) Übertriebener Hype? Fake-News-Check in Deutschland. 3) Unerwünschte Journalisten: Fahndungsliste der syrischen Geheimdienste Bis 0.05, NDR

23.50 DRAMA

Meine Tochter kämpft um mich (Left to Die, USA 2012, Leon Ichaso) Ihr Freund überrascht Sandra Chase zum Geburtstag mit einer Reise nach Ecuador. Beim Rückflug findet die Polizei Drogen in ihrem Gepäck. Sie muss ins Gefängnis. Ihre Tochter Tammi kämpft um die Freilassung. Barbara Hershey in der Hauptrolle. Bis 1.25, ORF 2

foto: orf/sony pictures/eric mccandless

(8.3.2017)

Radiotipps für Mittwoch

19.00 MAGAZIN

Homebase: Feminismus in Nigeria Die feministische Aktivistin Chimamanda Ngozi Adichie lebt in den USA und in Nigeria. Ihre jüngste Veröffentlichung ist ein Brief an ihre Freundin Ijeawele, die gerade ein Mädchen zur Welt gebracht hat. Darin macht Adichie 15 Vorschläge, wie Ijeawele ihre Tochter zu einer selbstbestimmten Frau erziehen kann. Bis 22.00, FM4

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: "Wirklichkeit ist das, was passt" Der Philosoph Ernst von Glasersfeld gilt neben Paul Watzlawick und Heinz von Foerster als einer der Begründer des Radikalen Konstruktivismus. Feature von Michael Reitz anlässlich des 100. Geburtstages von Ernst von Glasersfeld. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK

Nachtquartier Puzzy Power – Feministische Pornografie Flora Schanda zeigt im Feminist P*rn Club feministische Pornofilme. Katharina Payk ist Redakteurin beim Magazin an.schläge. Sie sprechen bei Kristin Gruber darüber, was feministischer Porno sein, leisten und verändern kann. Bis 1.00, Ö1 (Astrid Ebenführer, 8.3.2017)

Share if you care.