Was lief vor 20 Jahren in Ihrem CD-Player?

User-Diskussion14. März 2017, 15:00
246 Postings

Liebe und Liebeskummer beherrschte schon im März 1997 die österreichischen Charts. Was haben Sie damals gern gehört?

"And when I die, I keep on living", schmachteten die drei Bandmitglieder von No Mercy im März des Jahres 1997 auf Platz eins der österreichischen Charts. Dort fand sich mit "Fell in Love with an Alien" auch eine eher ungewöhnliche Liebesgeschichte, die Teenieschwarm Paddy von der Kelly Family zum Besten gab.

mr11klody11

Drogen, Raumschiffe, Liebeskummer

Die Ballade war gerade neu in die Austria Top 40 eingestiegen – ebenso wie das in manchen Freundeskreisen zu fortgeschrittener Stunde bis heute noch gern zitierte "Warum?". Das fragten sich weinend Ricky, Jazzy und Lee von Tic Tac Toe. "Dieses große Vertrauen unter Frauen, das hat mich umgehauen, es war völlig klar, ich konnte immer auf dich bauen." Doch dann kamen die Drogen, es war insgesamt sehr tragisch. Und auch mit "Verpiss dich" war die Band in den österreichischen Charts vertreten.

th. aries
"Nur für den Kick, für den Augenblick???"

No Doubt verbreiteten auf Platz zwei der Charts ebenfalls eher melancholische Stimmung – Gwen Stefani verarbeitete mit "Don't Speak" ihren Trennungsschmerz von Bandkollegen Tony. Ein blutjunger Justin Timberlake, damals noch mit Ramen-Nudel-Haar sang sich mit dem NSYNC-Debüt "I want you back" erstmals in die Charts und die Herzen der schulpflichtigen Mädchen.

nsyncvevo
Justiiiiiiiin und die anderen.

Mochte man es eher härter und düsterer, wurde man von The Prodigy mit "Breathe", das sich schon einige Wochen in den Charts hielt, gut bedient. Das dazugehörige Musikvideo lehrte einen – wie bereits das zu "Firestarter" – gepflegtes Gruseln.

xl recordings
"Breathe with me!"

In "2 become 1" besangen die Spice Girls die Freuden der körperlichen Liebe – inklusive Hinweis auf Verhütungsmittel. DJ Bobo forderte von seinen Fans "Respect yourself" ein, schließlich gilt: "If you gonna show weakness, you gotta let them know, you don't know, no, what you don't know, if you really want to grow, say no just go."
Toni Braxton wollte ihr Herz im gleichnamigen Song wieder ungebrochen haben – und das schon seit elf langen Wochen in den Charts. Und schließlich fanden Andrea Bocelli und Sarah Brightman im bis heute nicht umzubringenden "Time To Say Goodbye", dass auch die schönsten Dinge einmal ein Ende haben müssen.

März 1997 – Ihre Lieder?

Welche Lieder und Erinnerungen verbinden Sie mit dieser Zeit? Gibt es Lieder und Alben von damals, die Sie heute noch gern hören? Und welcher Song ist überhaupt nicht gut gealtert? (Anya Antonius, 14.3.2017)

  • Rap aus Deutschland: Jazzy, Lee und Ricky von Tic Tac Toe.
    foto: obs

    Rap aus Deutschland: Jazzy, Lee und Ricky von Tic Tac Toe.

  • knotsmd

    "Just feel the love burning inside of me,
    It's gonna last for eternity."

  • tonibraxtonvevo

    Traurig in der Dusche: Toni Braxton.

  • spicegirlsvevo

    "Be a little bit wiser baby
    put it on, put it on,
    cause tonight is the night
    when 2 become 1."

  • dj bobo

    "If you are feeling weak so deep inside
    No place to run, no place to hide
    R. E. S. P. E. C. T."

    Share if you care.