ÖFB-Frauen verpassen bei Zypern-Cup Finale

6. März 2017, 21:43
2 Postings

Thalhammer-Team im letzten Gruppenspiel von Schottland ausgekontert – 1:3-Niederlage

Nikosia – Das ÖFB-Frauen-Nationalteam hat das Finale des Cyprus Cup verpasst. Im letzten Spiel der Gruppe B unterlag das Team von Dominik Thalhammer am Montag Schottland 1:3 (0:0) und wurde damit noch von Südkorea, das gleichzeitig gegen den Gruppenletzten Neuseeland 2:0 gewann, und Schottland überholt.

In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie gingen die Schottinnen in der 58. Minute durch einen platzierten Schuss von Jane Ross in Führung, Nicole Billa erzielte sieben Minuten später den Ausgleich. Nach einem Querpass von Bayern-Spielerin Lisa Evans war es in der 78. Minute die eingewechselte Leanne Ross, die zum 2:1 traf. Den Schlusspunkt setzte Evans (90.) aus einem Konter.

Das Turnierfinale bestreiten am Mittwoch Südkorea und die Schweiz. Die Schweizerinnen holten sich am Montag den Sieg in Gruppe A mit einem 6:0-Erfolg über Italien. (APA, 6.3.2017)

Cyprus Cup, Montag

Gruppe B:

Österreich – Schottland 1:3 (0:0)
Nikosia, Tore: Billa (65.) bzw. J. Ross (58.), L. Ross (78.), Evans (90.)

Österreich: Zinsberger – Wenninger, Kirchberger, Schiechtl – Aschauer (77. Makas), Dunst, Zadrazil, Puntigam (53. Naschenweng), Prohaska (60. Eder) – Billa, Burger

Südkorea – Neuseeland 2:0 (0:0)

Tabelle:
1. Südkorea 3 2 1 0 4:0 7
2. Schottland 3 2 0 1 6:5 6
3. Österreich 3 1 1 1 4:3 4
4. Neuseeland 3 0 0 3 2:8 0

Zuvor gespielt: Österreich – Südkorea 0:0, Schottland – Neuseeland 3:2, Österreich – Neuseeland 3:0, Schottland – Südkorea 0:2

Gruppe A:

Schweiz – Italien 6:0 (3:0), Nordkorea – Belgien 4:1 (2:0)

Tabelle: Schweiz 7/3 vor Nordkorea 6/3, Belgien 4/3 und Italien 0/3

Gruppe C:

Irland – Wales 1:0 (1:0), Tschechien – Ungarn 1:2 (0:1)

Tabelle: Irland 7/3 vor Wales 4/3, Ungarn 4/3 und Tschechien 1/3

Finale am Mittwoch in Larnaka (17.30 Uhr): Schweiz – Südkorea

Share if you care.