IBM will Schnittstelle zu Quantencomputer öffentlich machen

    6. März 2017, 17:26
    13 Postings

    Quantencomputer für jeden Nutzer – Unternehmen und Forscher als Zielgruppe

    IBM macht einen Quantencomputer öffentlich zugänglich. Über das hauseigene Cloud-System können Kunden die Dienste des Quantencomputers abrufen. Sie sollen damit "neue oder vertiefte Einblicke in große Datenmengen" erhalten, wie IBM in einer Aussendung schreibt. Quantensysteme können etwa im Bereich der Materialforschung, bei Logistikabläufen und natürlich in der Finanzbranche zum Einsatz kommen.

    275.000 Experimente

    Eine Programmierschnittstelle zwischen Quantensystem und klassischem IT-Systemen soll in den nächsten Monaten auf Github veröffentlicht werden. In ersten Anläufen konnten in den vergangenen Monaten rund 275.000 Experimente von 40.000 Nutzern durchgeführt werden, so IBM weiter. (red, 7.6.2017)

    • IBM will Quantencomputer breiter nutzbar machen
      foto: ibm

      IBM will Quantencomputer breiter nutzbar machen

    Share if you care.