Petition für Großkreutz-Rückkehr zu VfB

6. März 2017, 15:50
90 Postings

Schon mehr als 15.000 Unterschriften: "Er gab immer 1893 Prozent für den Verein"

Stuttgart – Mit einer Onlinepetition wollen Fans den deutschen Zweitligisten VfB Stuttgart zur Rückholung von Kevin Großkreutz bewegen. Bis Montagnachmittag hatten bereits mehr als 15.000 für die Aktion "Kevin Großkreutz zurück zum VfB Stuttgart" unterschrieben. Bei Stuttgart steht mit Florian Klein auch ein ÖFB-Teamspieler unter Vertrag.

"Er war der einzige Spieler, der sich direkt nach dem Abstieg letztes Jahr zum VfB bekannt hat und sein Versprechen auch in die Tat umgesetzt hat. Er gab immer 1893 Prozent für den Verein", begründen die Initiatoren die Aktion. Nach einer nächtlichen Tour durch die Stadt und der Verwicklung in eine Prügelei hatte sich der im Jahr 1893 gegründete Klub vergangene Woche vom Weltmeister getrennt. (APA, 6.3.2017)

Share if you care.