UK: Nintendo Switch startet schlechter als Xbox One und PS4

    6. März 2017, 19:44
    99 Postings

    Neue Konsole konnte sich zum Start jedoch doppelt so gut verkaufen wie die Wii U

    Mit Spannung werden die offiziellen Verkaufszahlen der am 3. März erschienenen Nintendo Switch erwartet. Einen ersten Trend lassen die aktuell veröffentlichten UK-Charts von Marktforscher GFK erahnen.

    Demnach konnte die neue Konsole in Großbritannien mit 80.000 verkauften Einheiten seit dem 3. März doppelt so gut starten wie die Vorgängerin Wii U. Gleichzeitig blieb die Switch aber deutlich hinter der Wii (105k), dem 3DS (113k), der Xbox One (150k) und der PlayStation 4 (250k) zurück.

    "Horizon" vor "Zelda"

    Das erfolgreichste Spiel zum Switch-Start war wenig überraschend "Zelda: Breath of the Wild", das auf Platz 2 der Charts einsteigen konnte. Geschlagen geben musste sich das Heldenepos nur dem ebenfalls vergangene Woche erschienenen PS4-Spiel "Horizon: Zero Dawn", das den bisher erfolgreichsten Start eines neuen Sony-Franchises hinlegen konnte. Bei einer deutlich größeren Installationsbasis der PS4 dürfte aber auch dies keine Überraschung sein. (zw, 6.3.2017)

    wirspielen
    Test und Fazit: Nintendo Switch
    • Artikelbild
      foto: imago/aflo
    Share if you care.