Teresa Stadlober um weiteren Top-Ten-Platz

3. März 2017, 16:45
posten

Triple-Weltmeisterin Björgen Favoritin im 30-km-Rennen – Tritscher, Hauke über 50 km im Einsatz

Lahti – Das Ziel ist auch im dritten Rennen hoch gesteckt. Langläuferin Teresa Stadlober peilt im 30-km-Skatingrennen mit Massenstart bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften am Samstag (13.30 Uhr) erneut einen Top-Ten-Platz an. Marit Björgen, die Triple-Weltmeisterin von Lahti, startet wieder als Favoritin und will die Rekordzahl ihrer Titel auf 18 ausbauen.

Stadlober hat in Finnland ihren Weg Richtung Spitze prolongiert. Sie zählt zur Weltelite, wie auch ihre bisherigen WM-Ränge sechs und zwölf beweisen. "Ich bin stolz, dass es weiter nach vorne geht", sagte die 24-jährige Salzburgerin. Die lange Distanz mit Massenstart kommt ihr jedenfalls entgegen.

(APA, 3.3.2017)

Share if you care.