Skype für Linux: Erste Beta-Version erschienen

    3. März 2017, 12:17
    22 Postings

    Vor wenigen Wochen stand noch die Einstellung der Linux-Version im Raum – Jetzt gibt es neue Funktionen

    Seit einigen Monaten verharrt die Linux-Version von Skype im Alpha-Stadium. Unlängst machte dann eine für Nutzer des Open-Source-Betriebssystems wenig erbauliche Meldung die Runde: Microsoft wolle die Linux-Version seiner Software komplett einstellen. Dies wurde allerdings eilig dementiert, und nun gibt es sogar Nachschub.

    Beta

    Microsoft hat die erste Beta von Skype 5.0 für Linux veröffentlicht. Im Gegensatz zur vorangegangenen Testversion bringt diese einige Verbesserungen. So kann nun etwa der Bildschirm auch mit den Mac- und Windows-Versionen der Software geteilt werden – so diese ausreichend aktuell sind.

    Dazu kommen laut Microsoft Usability-Verbesserungen, etwa, dass im Unity-Launcher von Ubuntu nun die Zahl der ungelesenen Konversationen angezeigt wird. Und in den Kontakten wird jetzt der "Away" und "Do not disturb"-Status dargestellt.

    Download

    Skype for Linux 5.0 Beta kann von der Seite des Herstellers kostenlos heruntergeladen werden. (red, 3.3.2017)

    • Skype für Linux.
      grafik: microsoft

      Skype für Linux.

    Share if you care.