Amazon will Apotheke werden

3. März 2017, 11:58
2 Postings

Prime soll um die Kategorie Gesundheitsprodukte und Arzneimittel erweitert werden

Amazon arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, einen Lieferdienst für Arzneimittel in deutschland auf die Beine zu stellen. Dabei sollen als Partner ausgewählte Apotheken vor Ort helfen. Das berichteten Medien in Deutschland.

Gesundheitsprodukte und Arzneimittel

Demnach spricht Amazon derzeit sowohl mit Versandapotheken als auch mit Apotheken vor Ort. Im Kern soll es darum gehen, "Amazon Prime" um die Kategorie Gesundheitsprodukte und Arzneimittel zu erweitern. Strategie des Konzerns soll es sein, in jeder Stadt der betroffenen Regionen eine Apotheke unter Vertrag zu nehmen. Diese soll die bestellte Ware dann zum Umschlagplatz liefern, wo sie von den von Amazon beauftragten Logistikern in Empfang genommen wird. Erste Verträge sollen bereits unterzeichnet sein. Der Konzern wollte zu seinen Plänen keine Stellungnahme abgeben. (red, 3.3. 2017)

Link

Amazon

  • Artikelbild
    foto: apa
Share if you care.