Gmail akzeptiert künftig größere Anhänge

2. März 2017, 18:29
7 Postings

Neues Limit bei 50 MB festgelegt – Allerdings nur für eingehende Attachments

Wer wirklich große Dateien verschicken will, tut diese besser über die Share-Funktion eines Cloud-Speichers. Haben Mail-Server doch üblicherweise nur eine sehr geringe Freude mit übergroßen Anhängen. So ist auch bei Googles Gmail die maximal erlaubte Attachment-Größe stark begrenzt, nun lockert das das Unternehmen diese Grenze allerdings ein Stück.

Update

In einem aktuellen Blogeintrag kündigt Google an, dass Gmail künftig Attachment mit bis zu 50 MB akzeptiert, dies entspricht eine Verdopplung im Vergleich zum bisherigen Limit. Die neue Regelung gilt allerdings nur für eingehende Mails, bei ausgehenden Nachrichten behält man die schon länger bestehende 25-MB-Grenze hingegen bei.

Drive

Google verweist für alle darüber hinausgehenden Aufgaben auf seinen Cloud-Speicher Drive, der noch dazu direkt über Gmail nutzen lasse. Das Update soll in den kommenden Tagen bei sämtlichen Accounts aktiviert werden. (red, 2.3.2017)

  • Artikelbild
    grafik: google
Share if you care.