Mateschitz kündigt "News-Schwerpunkte" bei Servus TV an

    2. März 2017, 14:43
    8 Postings

    Dem Team des Senders gebühre großes Lob für sein "unglaubliches Engagement", sagt der Red-Bull-Chef

    Salzburg – Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz kündigt für heuer "News-Schwerpunkte" bei ServusTV an. Dem Team des Senders, den er noch vergangenes Jahr kurzfristig einstellen wollte, zollt er in den "Salzburger Nachrichten" (Donnerstag-Ausgabe) großes Lob für sein "unglaubliches Engagement". Zu ServusTV selbst sagt er: "Das Kind ist erwachsen geworden", wenn es auch "Limits" bei den Reichweiten gebe, "das wissen wir".

    Gefragt, ob er Interesse an den Formel 1-TV-Rechten habe, zeigt er sich spröde: "Auf den ersten Blick nicht unbedingt", denn im deutschsprachigen Raum seien die Boliden-Bewerbe ohnehin auch auf RTL im Free-TV zu sehen. "Insgesamt ist die Formel 1 für uns natürlich immer ein Thema", sagt er indes. "Aber damit haben wir uns im Detail noch nicht beschäftigt." (APA, 2.3.2017)

    Share if you care.