TV- und Radiotipps für Donnerstag, 2. März

Video2. März 2017, 06:00
1 Posting

Maximilian, Zimmer 108, Augustin TV: Mut, Die Wahrheit über Elektroautos, China – Generation der Zurückgelassenen, Fargo und Kick It Like Beckham

20.15 GENRE
Maximilian. Das Spiel von Macht und Liebe (2/3)
(D/Ö 2017, Andreas Prochaska) Maria (Christa Théret) ist eine Gefangene im eigenen Schloss. Die Bürger ihrer Hauptstadt Gent wollen sie zur Ehe zwingen. Der König von Frankreich bringt seinen Sohn, ein debiles Kind, als Ehegatten ins Spiel. Maximilians (Jannis Niewöhner) Brautzug nach Burgund wird von Gefahren überschattet, es braucht einen brillanten Schachzug, um Maria aus den Fängen ihrer Feinde zu holen. Teil zwei des aufwändig inszenierten Historienspektakels um das Spiel von Macht und Liebe. Das Finale folgt am Freitag. Bis 21.50, ORF 1

20.15 FANTASYKRIMISERIE
Zimmer 108 (1+2/10)
Die 19-jährige Kato (Lynn Van Royen) erwacht eines Morgens blutüberströmt im Hotel Beau Séjour in Zimmer Nummer 108 – ohne Erinnerung an die vergangene Nacht. In der Badewanne sieht sie ihren toten Körper liegen. Als Geist macht sie sich an die Aufklärung. Preisgekrönte Serie aus Belgien. Bis 22.00, Arte

die trailer von arte

21.00 MAGAZIN
Augustin TV: Mut In der ersten Folge der dreiteiligen Reihe zum Thema Mut geht es um Franz Prenner. Er ist Betreiber des Michaelihofs in der Steiermark und ein sogenannter Pferdeflüsterer. Bis 21.30, Okto TV

21.05 DISKUSSION
Inside Brüssel Über Trump, den Euro und Österreichs geplante Alleingänge in der EU etwa bei der Familienbeihilfe diskutieren bei Peter Fritz: Ska Keller von den deutschen Grünen, Herbert Dorfmann von der Südtiroler Volkspartei, Monika Graf (Salzburger Nachrichten) und Stefan Lehne vom Brüsseler Thinktank Carnegie Europe. Bis 21.55, ORF 3

21.15 REPORTAGE
Servus Reportage: Die Wahrheit über Elektroautos Ab heuer wird die Anschaffung von Elektromobilen gefördert und der Ankauf von Ladestationen unterstützt. Aber macht das Elektrofahrzeuge attraktiver? Ein Test, wie praktikabel, wie umweltfreundlich und wie sicher Elektroautos zum jetzigen Zeitpunkt sind. Bis 22.15, Servus TV

21.55 MAGAZIN
Im Brennpunkt: China – Generation der Zurückgelassenen In einigen Regionen Zentralchinas wachsen 80 Prozent der Kinder ohne Eltern auf. Sie verlassen die Dörfer, um Arbeit in den Fabriken der Großstädte zu suchen. Die Kinder bleiben zurück. Manche von ihnen haben ihre Eltern seit Jahren nicht gesehen. 61 Millionen Kinder sollen so aufwachsen. Bis 22.25, ORF 3

22.15 DISKUSSION
Talk im Hangar-7: Fake-News und Lügenpresse: Wem kann man glauben? Bei Michael Fleischhacker diskutieren: der Chef der Schweizer Weltwoche Roger Köppel, Falter-Herausgeber Armin Thurnher, Medienwissenschafter Norbert Bolz, Social-Media-Expertin Ingrid Brodnig sowie Stefan Magnet, jetzt als "Berater rechter Alternativmedien" angeführt, früher beim oberösterreichischen Bund freier Jugend (BfJ) tätig, einer mittlerweile aufgelösten rechtsextremen Organisation. Bis 23.25, Servus TV

22.15 EISKALT
Fargo – Blutiger Schnee
(USA/GB 1996, Joel Coen, Ethan Coen) Die Coen-Brüder schrieben und verfilmten die Geschichte eines Mannes, der seine Frau entführen lässt, um Lösegeld von seinem Schwiegervater zu erbeuten. Schwarzer Humor und sehr, sehr viel Blut mischen sich zu einem oscargekrönten Werk mit hervorragenden Darstellern wie Frances McDormand, Steve Buscemi oder William H. Macy. Bis 0.10, ATV 2

movieclips trailer vault

22.25 DISKUSSION
Runde der ChefredakteurInnen
Über Eurofighter und Punktuelles aus dem Arbeitsprogramm der Regierung wie Beschäftigungsbonus und geringere Familienbeihilfe diskutieren bei Ingrid Thurnher und Peter Pelinka: Esther Mitterstieler (News), Andreas Koller (Salzburger Nachrichten), Georg Wailand (Kronen Zeitung), Eva Linsinger (Profil) und Helmut Brandstätter (Kurier). Bis 23.30, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Eco Die Themen: 1) Essen per Mausklick: wie Restaurants und Supermärkte profitieren. 2) Das Handy als Bank: neue Ideen setzen Filialen unter Druck. 3) Teurer Eurofighter: Kostenexplosion mit Schallgeschwindigkeit. Bis 23.05, ORF 2

22.50 FUSSBALL
Kick It Like Beckham
(GB/D/USA 2002, Gurinder Chadha) Ambitionierte Kollision zwischen Fußball und Familientraditionen. Die 18-jährige Inderin Jess (Parminder Nagra) will dem runden Leder nachjagen, was sie nicht an die große Glocke hängen darf. Doch das Verheimlichen geht nicht lange gut. 0.40, SRF 2

tom trailer

23.05 TALK
Stöckl Zum Plaudern bei Barbara Stöckl sind dieses Mal: Richard David Precht (Philosoph und Publizist) und Peter Brabeck-Letmathe (Manager und Verwaltungsratspräsident von Nestlé). Bis 0.05, ORF 2

Radiotipps

12.00 GESPRÄCH
Die Stadt der Zukunft – die Zukunft der Stadt
Wie eine ökologisch nachhaltige Stadt geplant und gestaltet werden sollte, erzählt der Schweizer Verkehrsplaner Fritz Kobi. Bis 13.00, Radio Fro 105.0 im Raum Linz und fro.at

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Wie sicher wollen wir sein? Antiterrormaßnahmen in Österreich
Datenschützer und Juristen kritisieren, dass die Freiheitsrechte der Bürger mehr und mehr ausgehöhlt werden, doch der Widerstand gegen die Antiterrorgesetze der Regierung hält sich in Grenzen. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN
Homebase
Wie smart ist deine Stadt? Interview mit dem Internetkritiker Jewgeni Morosow, heuer Gast beim Grazer Elevate-Festival. Weiter: Der neue Film Silence von Martin Scorsese und die Frage, was er mit Kino-Katholizismus zu tun hat. Bis 22.00, FM4

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Komm mir nicht zu nahe. Wie die Schutzmuster unserer Psyche funktionieren
Welche Verhaltensmuster lassen sich erkennen, wenn Menschen sich vor etwas schützen? Antworten liefern etwa Evolutionsbiologie, Medizin oder Psychologie. Bis 19.30, Ö1

20.00 MAGAZIN
Der existierende Mensch: Rendezvous von Kopf und Bauch
Psychotherapeutin Roswitha Ditterich über Darmhypnose. Bis 21.00, Freies Radio Innsbruck, 105,9 im Großraum Innsbruck oder freirad.at

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch: "Der Mensch kommt zweimal zur Welt, als Person und als Persönlichkeit"
Renata Schmidtkunz spricht mit Maja Iossifowna Turowskaja, der 1924 in der Ukraine geborenen Theaterwissenschafterin, Filmkritikerin, Filmhistorikerin, Drehbuchautorin und Kulturwissenschafterin. Bis 22.00, Ö1 (Oliver Mark, 2.3.2017)

Share if you care.