Pro & Kontra: Cowboystiefel

6. März 2017, 15:47
47 Postings

Stiefel als Metapher oder behämmert und unpraktisch

foto: getty images/istockphoto/jsteck

Pro
von Jasmin Al-Kattib

Zuallererst einmal: Cowboyboots waren nie out. Aber ich weiß schon, sie sind vielen Menschen in Europa viel zu US-amerikanisch. Noch dazu in Zeiten wie diesen. Aber was können Kleidungsstücke dafür? Was ist mit Jeans, die, als ursprüngliche Arbeiterhose der Goldgräber, aus Amerika die Welt überschwemmten? Sie haben sich etabliert, die Westernboots hingegen bleiben oft geächtet und belächelt.

Man muss nicht immer politisieren, sondern kann die Liebe zu den Stiefeln als Metapher verstehen. Sie sind Erinnerung einer Reise, Sehnsucht nach landschaftlicher und gedanklicher Weite.

Ich habe mich vor zwei Jahren in ein schlichtes schwarzes Paar verliebt. Es stand einsam in einem noch einsameren Westernshop in Paducah in Kentucky. Die Stiefel waren mir zu klein.

Ich besitze nach wie vor keine, und das könnte noch eine Weile so bleiben. Für mich gelten zwei Regeln: 1. Westernboots niemals außerhalb Amerikas kaufen. 2. Niemals mit vermeintlich passenden Utensilien wie Fransenjacke oder -hose kombinieren. Dann ist alles gut. Yes, ma'am!

Kontra
von Michael Möseneder

Okay, Cowboys sind cool – bis man zehn Jahre alt ist. Danach verlieren sie abseits von Italowestern dramatisch an Role-Model-Qualitäten. Man denke nur an den Marlboro Man und sein Versprechen grenzenloser Freiheit. Dass Darsteller Wayne McLaren mit 51 Jahren an Lungenkrebs gestorben ist, dämpft die frohe Werbebotschaft ein wenig aus.

Es war natürlich nicht alles schlecht, damals im Westen. Blue Jeans! Eine hervorragende Erfindung! Kann man jahrelang tragen. Selbst ein Stetson hat durchaus Vorteile, falls man in der prallen Sonne über die Prärie wandert oder als Double von Chuck Norris punkten will.

Aber Cowboystiefel? Ehrlich, gleich, ob Mann oder Frau, man schaut darin behämmert aus. Nicht einmal praktisch sind sie: Wenn man für Schuhwerk einen Stiefelknecht braucht, um es auszuziehen, ist der Designfehler offensichtlich. Was weiter passieren kann, möge man in "Die ängstliche Nacht" von Wilhelm Busch nachlesen.

Sie wollen dennoch unbedingt Cowboy spielen? Dann legen Sie sich ein paar Wiederkäuer zu. (RONDO, 6.3.2017)

    Share if you care.