Was wurde aus Ihren Vorsätzen für 2017?

User-Diskussion1. März 2017, 14:18
67 Postings

Vorsätze sind da, um gebrochen zu werden – oder doch nicht? Wie steht es zwei Monate danach um Ihre Vorhaben?

Die Fastenzeit beginnt, und viele nehmen sich vor, das Rauchen sein zu lassen, dem Alkohol für 40 Tage abzuschwören, den Fleischkonsum einzuschränken und vielleicht mehr oder überhaupt Sport zu betreiben. Hehre Vorhaben, die es umzusetzen gilt. Vielleicht sind es die gleichen Vorsätze wie vor zwei Monaten zu Silvester, weil die Umsetzung noch nicht geklappt hat. Was ist eigentlich aus Ihren Neujahrsvorsätzen für das Jahr 2017 geworden? Für diesen User wohl eine unendliche Geschichte – obwohl es derzeit "nicht so schlecht aussieht":

Was wurde eigentlich aus der Brotgeschichte dieses Users?

Wie hat er wohl sein Dilemma gelöst?

Schön, wenn im Forum prompt die Antwort folgt! "Es läuft etwas anders als angenommen", schildert Poster chezgarando:

User cpucpu hat sein Vorhaben bereits mit diesem Posting am 1. Jänner gebrochen:

Auch dieser User ist zum Glück gescheitert, wenn man die Wetternachrichten betrachtet:

Witterungsbedingte Schonfrist bekommt dieser User von uns, denn es ist anzunehmen, dass er sein Vorhaben noch nicht in die Tat umgesetzt hat:

Diesem Wunsch kann man sich nur anschließen:

Vorsätze können aber auch enormen Druck aufbauen, darum lässt dieser User es gleich bleiben:

Haben Sie Ihren Neujahrsvorsatz verwirklicht?

Was haben Sie sich für 2017 vorgenommen, und was konnten Sie bis jetzt davon umsetzen? Haben Sie auch ähnliche Vorhaben für die Fastenzeit? Berichten Sie von Ihren Erfolgsgeschichten und Ihrem Scheitern! (haju, 1.3.2017)

Update, 14.15 Uhr: Infos der Poster chezgarando und "Oder so ..." ergänzt, die beschreiben, wie es mit dem Neujahrsvorsatz "so läuft".

Zum Thema

  • Was wurde aus Ihren Neujahrsvorsätzen?
    foto: apa/arno burgi

    Was wurde aus Ihren Neujahrsvorsätzen?

Share if you care.