ORF-Quote legt im Februar dank Weltmeisterschaften zu

    28. Februar 2017, 13:01
    2 Postings

    35,5 Prozent Marktanteil gegenüber 34 Prozent im Februar 2016 – Puls 4 und Servus TV stabil, ATV verliert leicht

    Wien – Der ORF legt im Februar bei den Marktanteilen zu. ORF 1 und ORF 2 kommen gemeinsam auf 35,5 Prozent Marktanteil gegenüber 34 Prozent im Februar 2016.

    ORF 1 kam auf 15,1 Prozent Marktanteil, deutlich höher als die 11,6 Prozent 2016. ORF 2 verlor 2,2 Prozentpunkte und lag bei 20,4 Prozent. Unter den zehn meist gesehenen ORF-Sendungen des Monats fanden sich fünf Bewerbe der Ski-WM, Spitzenreiter war die Abfahrt der Herren am 12. Februar mit 1,483 Millionen Zuschauern und 67 Prozent Marktanteil. Insgesamt erzielte die ORF-Sendergruppe im Februar 37,8 Prozent Marktanteil.

    Puls 4 blieb mit 2,9 Prozent stabil, ATV hatte mit 2,3 Prozent um 0,4 Punkte weniger und Servus TV kam wie im Februar des Vorjahres auf 1,8 Prozent Marktanteil. (red, APA, 28.2.2017, Update: 1.3.2017)

    Share if you care.