Hafen Venedig wächst mit Bahntransport

28. Februar 2017, 10:52
17 Postings

Plus von 46 Prozent bei der Zahl der Güterzüge

Rom – Der Hafen Venedig segelt auf Wachstumskurs dank des Bahntransports. 2016 starteten 7.140 Güterzüge vom Hafen, was einem Plus von 46 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Damit positionierte sich Venedig mit La Spezia und Triest an der Spitze des Rankings italienischer Hafen, die auf Bahntransport setzen, berichteten italienische Medien am Dienstag.

2016 wurden 605.875 TEU (Anm.: Normcontainer) in Venedig umgeschlagen. Das seien 59,8 Prozent gegenüber 2008, teilte der Präsident des Hafens, Paolo Costa, am Ende seines Mandats mit.

Zugleich will sich Venedig enger an die Häfen der nördlichen Adria anbinden. Die 2010 gegründete Vereinigung der nordadriatischen Häfen (Napa), der Venedig, Triest, Ravenna, Koper und Rijeka angehören, will mit Investitionen im Infrastrukturbereich im internationalen Umfeld mehr wachsen. Vor allem im Container-Bereich soll das Aktivitätsvolumen bis 2030 stark erhöht werden. (APA, 28.2.2017)

  • Venedig will sich enger an die Häfen der nördlichen Adria anbinden.
    foto: apa/georg hochmuth

    Venedig will sich enger an die Häfen der nördlichen Adria anbinden.

Share if you care.