Furchteinflößend: Boston Dynamics zeigt Roboter, der springen kann

    28. Februar 2017, 09:24
    171 Postings

    Handle ist zwei Meter groß und bis zu 15 km/h schnell – Video zeigt Fähigkeiten

    Mit ihren Robotern sorgt die Firma Boston Dynamics seit Jahren mit schöner Regelmäßigkeit für Aufsehen. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass die Erzeugnisse des Unternehmens meist in einem nicht exakt festzumachenden Bereich zwischen begeisternd und furchteinflößend anzusiedeln sind. Nun stellt das Unternehmen das neueste Ergebnis der eigenen Forschung vor, und so viel ist dabei sicher: Auch der neue Roboter wird wieder für Diskussionen sorgen.

    Handle

    Unter dem Namen Handle hat Boston Dynamics einen rund 2 Meter großen Roboter präsentiert, der sich auf zwei Rädern fortbewegt und dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h erreichen kann. Wie die Entwickler in einem Video demonstrieren, ist Handle dabei äußerst beweglich, kann sich also auch flott im Kreis drehen oder die Richtung wechseln.

    bostondynamics

    Sprunghaft

    Am meisten beeindruckt aber ein anderes Feature: Handle kann nämlich auch springen und zwar bis zu einer Höhe von 120cm. Die Existenz des neuen Roboters war übrigens bereits vor einigen Wochen durchgesickert, nachdem der Hersteller Handle bei einer internen Präsentation vorzeigte und dies mitgefilmt wurde.

    Hintergrund

    Boston Dynamics steht aktuell noch im Besitz von Google, auch wenn das Unternehmen schon vor einiger Zeit kommuniziert hat, dass man den Roboterhersteller verkaufen will. Bisher ist dieser Schritt aber noch nicht vollzogen worden, ein bereits angekündigter Deal mit Toyota scheint wieder eingeschlafen zu sein. (apo, 28.2.2017)

    • Handle im Sprung.
      foto: boston dynamics

      Handle im Sprung.

    Share if you care.