Wissenswertes über Russland, dem größten Land der Erde

27. Februar 2017, 10:44
1 Posting

Russland ist etwa zweihundertmal so groß wie Österreich – das Land erstreckt sich gleich über zwei Kontinente, Europa und Asien

Frage: Was gibt es über Russland zu sagen?

Antwort: Russland ist das größte Land der Erde. Der Name kommt von "Rus" , das war eine Herrschaft im Mittelalter. Es ist circa 17 Millionen Quadratkilometer groß, also 200-mal so groß wie Österreich!

Von Russlands Fläche befinden sich fast vier Millionen Quadratkilometer auf dem Kontinent Europa und rund 13 Millionen auf dem Kontinent Asien.

Frage: Was ist die Hauptstadt Russlands?

Antwort: Die Hauptstadt von Russland ist Moskau. Sie liegt im europäischen Teil des Landes und hat über elf Millionen Einwohner, also mehr, als bei uns im ganzen Land leben. Andere große Städte Russlands sind Sankt Petersburg (das lange Zeit Hauptstadt war), Nowosibirsk, Jekaterinburg und Nischni Nowgorod.

Frage: Wer lebt in Russland?

Antwort: Russland hat 142 Millionen Einwohner. Sie gehören 160 verschiedenen Völkern an. Die Russen sind davon das größte Volk.

Frage: Welche Sprache wird gesprochen?

Antwort: Die offizielle Sprache Russlands ist Russisch. Sie ist übrigens die slawische Sprache mit den meisten Sprechern und gilt als Weltsprache. Daneben gibt es noch viele andere Sprachen in Russland.

Frage: Wer sind die Nachbarn Russlands?

Antwort: Das Land grenzt an zwölf andere Staaten: Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Weißrussland, die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, China, die Mongolei und Nordkorea. (Lisa Breit, 27.2.2017)

Die STANDARD-Kinderuni ist eine Kooperation mit Ö1 und kinderuni.at.

  • Artikelbild
    Share if you care.