Leopold Museum: Agnes Husslein-Arco in den Vorstand berufen

25. Februar 2017, 15:58
288 Postings

Ehemalige Belvedere-Direktorin folgt 74-jährigem Wolfgang Nolz

Wien – Im Vorstand der Leopold Museums (LM) Privatstiftung kommt es zu personellen Veränderungen. Konkret wurde Agnes Husslein-Arco vom Finanzministerium (BMF) in den Vorstand berufen, wie Elisabeth Leopold auf STANDARD-Anfrage bestätigt. Die ehemalige Belvedere-Direktorin folgt Wolfgang Nolz, bislang einer der vom ÖVP-geführten BMF nominierten Mitglieder. Der knapp 74-Jährige war seit Juli 2000 in dieser Funktion tätig und scheidet nun aus dem Vorstand aus.

Für Husslein-Arco, die zuletzt aufgrund von Compliance-Verfehlungen in die Kritik geraten war, ist dies die zweite Amtsperiode im LM-Vorstand. Die erste währte, parallel zu ihrem Engagement in Salzburg (Museum der Moderne, Rupertinum) von März 2001 bis zu ihrem Antritt als Direktorin des Belvedere Anfang 2007. Sie wird nun, gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern unter dem Vorsitz Helmut Mosers (Bundeskanzleramt), etwa über die von den Direktoren Hans-Peter Wipplinger und Gabriele Langer zur Beschlussfassung vorgelegten Ausstellungsprogramme und Budgetpläne entscheiden. (Olga Kronsteiner, 25.2.2017)

  • Agnes Husslein-Arco
    foto: apa/herbert pfarrhofer

    Agnes Husslein-Arco

Share if you care.