TV- und Radiotipps für Samstag, 24. Februar

25. Februar 2017, 06:00
2 Postings

"Cabaret", "Die Verurteilten", "Winnetou" und "Kill Bill"

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt Themen bei Peter Resetarits: 1) Patienten müssen bis zu ein Jahr auf Augenoperationen warten. 2) Ein Auto ist unbrauchbar, weil es um fast eine Tonne schwerer ist, als im Typenschein angegeben. 3) Protest gegen Umbau eines Wiener Barockhauses: Laut einem Gutachten ist der Umbau wegen des Denkmalschutzes nicht machbar.
Bis 18.15, ORF 2

20.15 WELCOME
Cabaret (USA 1972, Bob Fosse) Die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem englischen Studenten (Michael York) und einer Varietésängerin (Liza Minnelli) im Berlin der frühen 30er-Jahre. Das Private (diverse Beziehungsverwicklungen, u. a. auch mit Fritz Wepper und Helmut Griem) und das Politische (der Aufstieg des Nationalsozialismus) werden in Bob Fosses Regie zusammengespannt, oftmals oberflächlich kritisch und ohne wirklich erhellende Durchdringung des Themas.
Bis 22.15, 3sat

warner movies on demand

20.15 PIN-UP
Die Verurteilten (Shawshank Redemption, USA 1994, Frank Darabont) Die Geschichte um den lebenslänglich verurteilten Bankangestellten Andy (Tim Robbins), der im Gefängnis durch die Hölle geht und im abgeklärten Häftling Red (Morgan Freeman) einen Vertrauten findet, floppte an den Kinokassen, konnte die Oscar-Jury nicht überzeugen (sieben Nominierungen!), dafür liebt ihn die Videogemeinde. Stephen King schuf die Vorlage für ein dichtes Häfendrama.
Bis 23.05, Vox

ryy79

20.15 HOUGH
Winnetou I (La Révolte des Indiens Apaches, D/YUG/F 1963, Harald Reinl) Winnetou (Pierre Brice) fällt dem Bösewicht Frederick Santer (Mario Adorf) in die Hände. Old Shatterhand (Lex Barker) befreit ihn natürlich, und zusammen reiten sie in den Sonnenuntergang. Klassiker zum 175. Geburtstag von Karl May, und der zweite Teil folgt sogleich. Wer danach noch immer nicht genug hat, gönnt sich um 23.20 Uhr Der Schut.
Bis 23.20, MDR

22.00 WIEDERGUTMACHUNG
Wer früher stirbt, ist länger tot (D 2006, Marcus H. Rosenmüller) Der kleine Sebastian fühlt sich für den Tod seiner Mutter verantwortlich. Aus Angst vor dem Fegefeuer sieht er sich zu guten Taten verpflichtet und spielt Liebesvermittler für seinen Vater. Rosenmüller inszeniert in seinem Spielfilmdebüt einen schwarzhumorigen Heimatfilm in bayrischer Mundart: zwischen Komödie und Bauerntheater und mit pfiffiger Pointe.
Bis 23.40, BR

23.10 HEILIGE MUTTER
Wer's glaubt, wird selig (D 2012, Marcus H. Rosenmüller) Nicht so makellos gut wie Rosenmüllers Wer früher stirbt, ist länger tot – aber wie Christian Ulmen seine tote und ultrakatholische Schwiegermutter Hannelore Elsner heiligsprechen lassen will, hat neben einiger Derbheiten auch sehr komische Momente zu bieten.
Bis 0.50, ARD

23.40 MARZIPAN
Müllers Büro (Ö 1985, Niki List) Erst Roland Düringer (Hinterholz 8) konnte 1999 Müllers Büro bei den Besucherzahlen in den Kinos schlagen. Zuvor war Niki Lists Bürokrimisatire unangefochten an der Spitze. Flotte Musik, Filmklassiker parodierend, auf die 80er-Jahre bezogen. Spaßig möglicherweise für Wickie, Slime & Paiper-Freunde. Christian Schmidt und Andrea Vitasek.
Bis 1.20, BR

23.30 RACHEEPOS
Kill Bill – Volume 1+2 (USA 2003, Quentin Tarantino) Am Tag der Hochzeitsprobe wurde die versammelte Gesellschaft ermordet, nur die Braut (Uma Thurman) hat überlebt. Als Profikillerin macht sie sich auf die Suche nach ihren ehemaligen Kollegen des Attentatkommandos Tödliche Viper und nach ihrem Exlover Bill (David Carradine). In Teil zwei um 1.10 Uhr geht der Rachefeldzug mit unverminderter Härte weiter. Niemand schwingt das Schwert so schön wie Uma Thurman.
Bis 3.15, ZDF neo

Radio-Tipps

9.05 FEATURE
Hörbilder: Unser Mann in Havanna Das Leben des Burgenländers Erich Brunner zwischen Hitler und Fidel Castro. Feature von Ernst Weber.
Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt: Michael Landau Der Caritas-Präsident ist Gast bei Otto Brusatti im Wiener Radiokulturcafé.
Bis 11.40, Ö1

12.00 POLITIK
Im Journal zu Gast ist Andrea Walach, Direktorin einer Neuen Mittelschule in Wien-Favoriten, zu Sprachproblemen in der Schule. Die Fragen stellt Wolfgang Werth.
Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Das Hörspiel des Jahres 2016 Ö1-Hörerinnen und -Hörer waren aufgerufen, aus allen Neuproduktionen des Jahres 2016 das beste Hörspiel zu nominieren.
Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal zum Thema: Das Volk. Eine Erkundung Durch die Sendung führt Peter Lachnit mit Beiträgen über G W. G. Hegel, die Bundesverfassung und Donald Trump.
Bis 19.00, Ö1

(Doris Priesching, 24.2.2017)

Share if you care.