Legendäres Nokia 3310: Neuauflage soll größeres Display mit Farbe besitzen

25. Februar 2017, 09:48
77 Postings

Bekanntes Design soll laut Leak aber beibehalten werden, kein Android an Bord

Neben neuen Smartphones wird Nokia am kommenden Mobile World Congress auch einen Klassiker in die Schlacht werfen. Das Nokia 3310, ein Klassiker aus dem Jahr 2000, soll in Barcelona ein Comeback feiern.

Allerdings werden die Finnen und ihr Partner HMD Global das für lange Akkulaufzeit und seine Robustheit von vielen bis heute verehrte Gerät nicht in seiner Ur-Form zurückbringen. Die gute Nachricht für Nostalgiker: Die Änderungen werden sich in Grenzen halten.

Dünner, leichter, Farbdisplay

Laut dem Blog Vtech soll das Handy ein etwas größeres Display mit Farbdarstellung anstelle des monochromen LCD-Displays erhalten. Auch die Auflösung soll die ursprünglichen 84 x 48 Bildpunkte deutlich übersteigen, sich aber auf "durchschnittlichem" Niveau bewegen, um den Akku zu schonen.

Das Mobiltelefon soll auch dünner und leichter werden, trotzdem aber über lange Laufzeit verfügen. Ermöglicht wird dies auch durch die mittlerweile viel effizientere Bauweise von mobiler Hardware. Die Designsprache an sich – bekannt für ihren "Schwung" um den oberen Bereich der Front – soll beibehalten werden. Zum Einsatz kommen wird gemäß den Informationen ein proprietäres Betriebssystem.

Erwartungen

Anzunehmen ist, dass Nokias neues 3310 auch mit mehr Kommunikationsfertigkeiten ausgestattet wird. Beherrschte der "Oldie" aus der Jahrtausendwende ausschließlich SMS, Telefonie und rudimentäre Internetkapazitäten (WAP), dürfte seine Neuinterpretation zumindest über ein Bluetooth-Modul, wenn nicht sogar auch WLAN verfügen. Zu erwarten ist auch, dass er ehemalige, Nokia-exklusive Ladeanschluss zugunsten von USB-C oder microUSB weicht. (red, 25.02.2017)

  • Am grundsätzlichen Design wollen Nokia und HMD nichts ändern, unter der Haube dürfte sich aber einiges tun.
    foto: nokia

    Am grundsätzlichen Design wollen Nokia und HMD nichts ändern, unter der Haube dürfte sich aber einiges tun.

Share if you care.