"Democracy Dies in Darkness": Neues Motto für die "Washington Post"

23. Februar 2017, 14:09
19 Postings

Spruch ziert seit Dienstag die Website der renommierten Zeitung

Washington D.C. – Die US-amerikanische Zeitung "Washington Post" trägt in ihrer Onlineversion seit Dienstag einen neuen Spruch unter ihrem Logo: "Democracy Dies in Darkness". Wie die "New York Times" berichtet, hat Jeff Bezos, Gründer des Versandriesen Amazon, unter anderem mit diesem Satz begründet, warum er die "Washington Post" 2013 gekauft hat.

foto: screenshot washingtonpost.com

Laut Bezos sterbe Demokratie im Dunklen, und "bestimmte Institutionen spielen eine sehr wichtige Rolle dabei sicherzustellen, dass es Licht gibt". Eine davon sei die "Washington Post". (red, 23.2.2017)

Share if you care.