Real unterliegt nachträglich Valencia

22. Februar 2017, 21:50
73 Postings

Madrilenen verabsäumen es, die Tabellenführung auszubauen – Anschlusstreffer Ronaldos nach raschem Rückstand zuwenig

Valencia – Real Madrid hat am Mittwoch sein Nachtragsspiel der 16. Runde bei Mittelständler Valencia mit 1:2 verloren. Mit 52 Punkten und noch einem Spiel in der Hinterhand ist Madrid dennoch weiter Spitzenreiter vor dem FC Barcelona (51) und dem FC Sevilla (49)

Valencia gelang gegen den Favoriten ein Blitzstart, führte dank Toren von Simone Zaza (4. Minute) und Fabian Orellana (9.) rasch mit zwei Toren. Cristiano Ronaldo (44.) brachte seine Mannschaft vor der Pause auf 1:2 heran, dabei sollte es bis zum Schluss jedoch bleiben. Die Madrilenen kassierten damit die erst fünfte Pflichtspielniederlage in der Ära von Trainer Zinedine Zidane.

Die Partie gegen Valencia war im Dezember wegen der Teilnahme Reals an der Klub-WM in Japan verschoben worden. (APA, red, 22.2. 2017)

  • Gareth Bale trauert einer Gelegenheit nach.
    foto: apa/afp/jordan

    Gareth Bale trauert einer Gelegenheit nach.

Share if you care.