Nintendo Switch: Voranmeldung für User-Namen bereits möglich

22. Februar 2017, 15:27
34 Postings

Durch die Neuerung werden Käufe, anders als beim Vorgänger, an den Account gebunden

Mit dem Release der Nintendo Switch kommt auch ein neuer Online-Service, der nicht mehr mit den alten Nintendo Network-IDs, die für das Onlineangebot der Wii U und des Nintendo 3DS nötig waren, benutzt werden kann. Vielmehr müssen sich zukünftige Konsolenbesitzer einen neuen Nintendo-Account anlegen, wobei sie schon jetzt einen neuen User-Namen sichern können.

nintendo
Ein offizielles Unboxing-Video der Nintendo Switch.

Online-Dienst zum Launch gratis

Mit den neuen Account-IDs können Spieler im eShop der Nintendo Switch einkaufen, sobald dieser zur Verfügung steht. Der Grund für diese Neuerung ist, dass Videospiele nicht mehr nur mit dem Gerät gekoppelt sein sollen, sondern mit dem Account selbst, wodurch es auch möglich ist ältere Käufe nochmal neu herunterzuladen.

Bereits bekannt ist überdies, dass der künftig kostenpflichtige Online-Service sich zum Launch der Konsole am 3. März zunächst gratis nutzen lässt. (rhe, 22.2.2017)

  • Artikelbild
    foto: nintendo
Share if you care.