Kyle Chandler spielt in "Godzilla 2"

    22. Februar 2017, 14:19
    1 Posting

    Alfie Allen soll in der Neuauflage von "The Predator" einen früheren Marine-Soldaten spielen, Jennifer Garner eine Mutter in einer Coming-of-Age-Geschichte

    Hollywood – In einen Monsterfilm verschlägt es nach dem Drama "Manchester By the Sea" den Schauspieler Kyle Chandler. Dem "Hollywood Reporter" zufolge spielt der 51-jährige in der nächsten "Godzilla"-Folge einen Wissenschafter und den Vater eines jungen Mädchens (Millie Bobby Brown). Über den Inhalt ist noch nicht viel bekannt.

    Regie führt Michael Dougherty, der zuletzt den Weihnachts-Horrorfilm "Krampus" auf die Leinwand brachte. Er tritt damit die Nachfolge des britischen Regisseurs Gareth Edwards ("Rogue One – A Star Wars Story") an, der 2014 eine Neuauflage des Monsterfilms "Godzilla" ins Kino brachte. "Godzilla 2" soll im März 2019 anlaufen, gefolgt von "Godzilla vs. Kong" im Mai 2020.

    Alfie Allen als Ex-Marine

    Der britische Schauspieler Alfie Allen, der als Theon Graufreud in der Serie "Games of Thrones" bekannt wurde, soll indes in der Neuauflage des Action-Streifens "The Predator" einen früheren Marine-Soldaten spielen. "Variety" zufolge sind die Dreharbeiten im kanadischen Vancouver angelaufen. Boyd Holbrook ("Gone Girl") und Trevante Rhodes ("Moonlight") sind ebenfalls an Bord.

    Shane Black ("Iron Man 3", "The Nice Guys") führt Regie. Arnold Schwarzenegger und Jesse Ventura zeigten 1987 in dem Action-Streifen "Predator" ihre Muskeln. Unter der Regie von John McTiernan kämpften sie in einem Dschungel gegen ein Alien-Monster. Es folgten "Predator 2: Die Jagd" (1990) mit Danny Glover, "Predators" (2010) mit Adrien Brody, und die Crossover-Filme "Alien vs. Predator" (2004) und 2007 "Aliens vs. Predator 2".

    Jennifer Garner als Mutter

    Eine Mutter wird indes US-Schauspielerin Jennifer Garner in einer Coming-of-Age-Geschichte spielen. Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, stößt sie zu der Besetzung von "Simon vs. the Homo Sapiens Agenda". Die Buchvorlage von Becky Albertalli dreht sich um den nicht offen schwulen Schüler Simon (Nick Robinson), der von seinem Mitschüler Martin (Logan Miller) drangsaliert wird.

    Garner soll die Mutter des Opfers spielen. Der amerikanische Drehbuchautor Greg Berlanti ("Green Lantern") übernimmt die Regie. Miller spielte in dem Thriller "The Stanford Prison Experiment" (2015) mit, Robinson war im selben Jahr in "Jurassic World" zu sehen. Garner übte sich bereits 2015 in dem Familienklamauk "Die Coopers – Schlimmer geht immer" an der Seite von Steve Carell als Mutter. (APA, 22.2.2017)

    • War zuletzt in "Manchester by the Sea" zu sehen und soll nun in "Godzilla 2" einen Wissenschafter verkörpern: Kyle Chandler.
      foto: reuters / lucy nicholson

      War zuletzt in "Manchester by the Sea" zu sehen und soll nun in "Godzilla 2" einen Wissenschafter verkörpern: Kyle Chandler.

    Share if you care.