Nostalgie in 4K: "Crash Bandicoot"-Remaster erscheint im Juni

20. Februar 2017, 13:19
10 Postings

Das Game lässt Spieler in vergangene Tage abtauchen, hält grafisch aber einiges bereit

Schon in den 90er Jahren sorgte der wilde Beuteldachs für lange Spielstunden vor der PlayStation. Nun haben Activision und das Entwicklerteam von Vicarious Visions bekannt gegeben, dass das Remaster der Serie namens "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" am 30. Juni erscheinen soll. Neben einer Veröffentlichung für die PlayStation 4, kommt "Crash Bandicoot" mit einer Trilogie auch auf der PlayStation 4 Pro zurück, in der Spieler die altbekannte Story in 4K wieder erleben können.

activision
Ein Einblick in den Sound und die Grafik der Trilogie.

Sound wurde an heutige Technologien angepasst

Grafisch soll sich einiges getan haben. So soll die Trilogie neue Lichteffekte, Animationen und Zwischensequenzen in 4K und PS4 Pro HD aufwarten können. "Durch das Hinzufügen von Real-Time-Lightning (Echtzeitbeleuchtung) auf einer PBR-Maschine (Physically Based Rendering zur möglichst realistischen Darstellung) und einer Erhöhung der Texturgröße sieht die Umgebung manchmal anders aus als im Original.", erklärt Art Leader Dustin King gegenüber PlayStation.Blog.

Um die neuen Technologien vollkommen ausschöpfen zu können aber den Originalen trotzdem so nahe wie möglich zu kommen, haben sich die Entwickler dazu entschieden, eine Sammlung mit vollständig neu gemasterten Soundtracks in das Game zu integrieren. Dabei wurden die alten Kompositionen neu aufgegriffen, damit der Sound zum Look und dem Feeling des Spiels passen.

Vertraute Synchronsprecher

Die Trilogie beinhaltet "Crash Bandicoot", "Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back" und "Crash Bandicoot: Warped" und unterstützt den Analog-Stick, während sie über ein vereinheitlichtes Speicher- und Kontrollpunktsystem verfügt. Fans der ursprünglichen Spiele werden außerdem in der englischen Version von "Crash Bandicoot N. Sane-Trilogy" vertraute Stimmen wie die von Fred Tatasciore zu hören bekommen. (rhe, 20.2.2017)

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon und Sie helfen uns dabei, unsere journalistische Arbeit zu finanzieren.

Links

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy (Amazon)

Activision

Vicarious Visions

Quelle

PlayStation.Blog

Nachlese

"Crash Bandicoot": So schön ist das Remake

  • Artikelbild
    foto: activision
Share if you care.