Nachfrage nach Smartphones mit Dualkamera steigt

17. Februar 2017, 15:41
13 Postings

Komponentenhersteller melden deutlich steigende Umsätze

Smartphones mit zwei Hauptkameras rücken immer mehr in den Mainstream. Einige Spitzengeräte, etwa das LG G5, Huawei P9 oder Apples iPhone 7 Plus setzen mittlerweile auf die Kombination aus zwei Sensoren.

Auch so manches Mittelklassegerät operiert schon "zweiäugig", etwa das Honor 8 und Honor 6X. Und chinesischen Herstellern ist der Trend auch nicht verborgen geblieben, hier gibt es mittlerweile eine ganze Reihe an Smartphones in niedrigeren Preissegmenten, die mit zwei Kameras ausgestattet sind.

Aufschwung bei LG und Samsung

Den steigenden Bedarf bei Herstellern und Kundschaft spüren auch die Produzenten der Dualcam-Komponenten, meldet der Korea Herald. So verzeichnete etwa LG Innotek im vierten Quartal 2016 einen Rekordumsatz von 103 Millionen Dollar. Die Sparte des Elektronikherstellers LG produziert unter anderem die Kamera-Ausstattung von Apples aktuellen iPhone 7-Geräten. Man liege über den eigenen Erwartungen und erwarte eigenes Wachstum, wird das Unternehmen zitiert.

Auch der heimische Konkurrent Samsung Electro-Mechanics soll sich über höhere Einnahmen freuen, wenngleich man hier konkrete Zahlen schuldig bleibt. Verantwortlich für das Plus sollen unter anderem die Partnerschaften mit den chinesischen Firmen Xiaomi und LeEco sein. Außerdem sollen Gespräche miut Oppo, Vivo und Huawei laufen, den aktuell drei erfolgreichsten Smartphone-Herstellern am chinesischen Markt.

Galaxy S8 wohl ohne Dualkamera

Dem Trend noch nicht nachgezogen ist Samsungs Elektronikabteilung, merkt man bei Android Authority an. Das aufgrund gefährlicher Akkuprobleme vom Markt genommene Galaxy Note 7 hatte keine Dualkamera, auch das Galaxy S7 (Edge) kam ohne aus. Dennoch erhielten sie in Tests exzellente Kritiken hinsichtlich ihrer Fotokapazitäten.

Geht man nach den bislang kursierenden, inoffiziellen Informationen zum nächsten Samsung-Flaggschiff, Galaxy S8, so wird auch dieses mit einer einzelnen Hauptkamera bestückt sein. (gpi, 17.02.2017)

  • LG bot mit dem G5 erstmals ein Flaggschiff mit zwei Kameras auf der Rückseite.
    foto: derstandard.at/pichler

    LG bot mit dem G5 erstmals ein Flaggschiff mit zwei Kameras auf der Rückseite.

Share if you care.