Kulinarik-Events in der Fastenzeit

Ansichtssache23. Februar 2017, 10:24
4 Postings

Nespresso-Gourmet-Weeks, Schneckenfestival, Restaurantwoche, Nobu-Pop-up & Wiener Köche im Ikarus: Hochzeit für Gourmets

In der Fastenzeit kann man auf vieles verzichten, aber nicht auf gutes Essen. In den nächsten Wochen gibt es einige Möglichkeiten, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen

Bild 1 von 5
foto: www.gugumuck.at

Wiener Schneckenwochen

Die Schnecke galt im 17. und 18. Jahrhundert hierzulande als Fastenspeise und wurde auch Wiener Auster genannt. Bis zu 200.000 Wiener Weinbergschnecken wurden damals zur Fastenzeit bei Sammlern geordert. Andreas Gugumucks Schnecken sind mittlerweile in vielen Restaurants beliebt – vor allem zur Fastenzeit.

Im Rahmen der Schneckenwochen haben viele Wiener Lokale die Wiener Schnecke auf ihrer Karte. Auch in Gugumucks hofeigenem Bistro gibt es spezielle Fastenmenüs mit Schnecke, die von Küchenchef Dominik Hayduck gekocht werden. Den Auftakt macht aber der Schweizer Molekularkoch Rolf Caviezel, der gemeinsam mit dem Küchenchef ein besonderes Avantgarde-Menü kochen wird.

Wiener Schneckenwochen mit Fastenmenü
3. März: Auftakt mit Rolf Caviezel
10., 17. und 30. März sowie 7. und 14. April
Menüpreis: 59 Euro

gugumuck.at

weiter ›
Share if you care.