Austria verlängert Partnerschaft mit Generali

16. Februar 2017, 12:43
22 Postings

Versicherung fünf weitere Jahre Namensgeber des Austria-Stadions

Wien – Die seit mehr als zehn Jahren bestehende Partnerschaft der Generali Versicherung mit der Wiener Austria ist um fünf Jahre bis 2023 verlängert wurden. Der entsprechende Vertrag wurde am Donnerstag in der Generali-Generaldirektion in Wien unterzeichnet, teilte der Klub mit. Generali ist seit 2010 auch Namensgeber des Austria-Stadions.

"Wir freuen uns, die Generali weiterhin als einen sehr wichtigen Partner und zugleich als Namensgeber für unsere Arena an unserer Seite zu wissen", sagte Austria-Präsident Wolfgang Katzian. Generali-CEO Alfred Leu zeigte sich ebenfalls erfreut: "Die Wiener Austria und die Generali sind zwei starke Marken, die sehr gut zusammenspielen und voneinander profitieren."

Die Generali-Arena wird derzeit zu einer Uefa-Vier-Sterne-Arena umgebaut und soll im Juli 2018 eröffnet werden. (APA, 16.2.2107)

Share if you care.