Siebenjährige bewirbt sich bei Google und rührt das Netz

17. Februar 2017, 10:15
81 Postings

Gelungene Marketingaktion geht viral, Siebenjährige soll sich "später wieder melden"

Sie besitzt zwar ein Amazon Kindle Fire Tablet, ist aber dennoch ein Fan von Google – und hat sich jetzt beim IT-Giganten beworben, obwohl sie erst sieben Jahre alt ist. Der Bewerbungsbrief der jungen Britin Chloe Bridgewater geht nun im Netz viral, weil sich Google-Chef Sundai Pichai bei ihr gemeldet hat.

Chloe adressierte ihr Schreiben an den "Lieben Google-Boss", dem sie von ihrer Faszination mit Tablets erzählte. Sie besitze noch keinen Computer, "möge" diese aber. Ihr Vater habe ihr erzählt, dass man bei Google auf Rutschen spielen und Kart fahren könne.

Selbstvertrauen

Pichai riet ihr, weiterhin "hart zu arbeiten" und ihren "Träumen zu folgen". "Du kannst alles schaffen", schrieb der Google-CEO. Sie solle sich jedenfalls noch einmal melden, wenn sie ihre Ausbildung abgeschlossen habe. Die siebenjährige Chloe sei vor einigen Jahren von einem Auto niedergefahren worden und brauche daher mehr Selbstvertrauen, erklärte ihr Vater in einem LinkedIn-Beitrag. Er kündigte gegenüber Business Insider an, dass seine Tochter nun zu einem Job bei Google gelangen wolle, indem sie "ins Fernsehen geht und mit Medien spricht." (red, 17.2.2017)

  • Google-Chef Pichai antwortete einem siebenjährigen Google-Fan
    foto: ap/topgyl

    Google-Chef Pichai antwortete einem siebenjährigen Google-Fan

    Share if you care.