Aus für den Homebutton: iPhone 8 soll Funktionsleiste bekommen

16. Februar 2017, 09:56
100 Postings

Display soll 5,8 Zoll groß sein und bis zum unteren Display-Rand reichen

Drei iPhones will Apple in diesem Jahr angeblich auf den Markt bringen. Neben dem iPhone 8 (oft auch iPhone 10 genannt) soll es noch ein 7s und ein 7s Plus geben. Das Hauptaugenmerk wird aber auf dem neuen Flaggschiff liegen. Und das soll über ein 5,8 Zoll großes Display verfügen, von dem ein Teil für virtuelle Tasten abgezwackt werden dürfte. Wenn die Gerüchte stimmen, heißt es zehn Jahre nach dem ersten iPhone: Adieu Homebutton.

Display bis zum unteren Rand

Davon geht KGI Securities-Analyst Ming-Chi Kuo aus. In einer von "MacRumors" veröffentlichten Skizze des Analysten ist zu sehen, wie das neue Display aufgeteilt sein könnte. Dabei soll eine Fläche von 5,15 Zoll für den eigentlichen Bildschirm reserviert sein. Dort, wo sich bisher der Homebutton befand, soll das Display bis zum Rand verlängert werden und als eine Funktionsleiste mit virtuellen Buttons dienen. Ob diese Leiste ähnliche Funktionen wie die Touchbar des MacBook Pro bieten soll, ist nicht bekannt.

Ähnliche Berichte kommen auch von anderen Beobachtern. So will Timothy Arcuri von Cowen and Company aus dem Umfeld der Apple-Zulieferer erfahren haben, dass der Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 im normalen Display integriert ist. Arcuro und Kuo gehen beide davon aus, dass Apple auch andere biometrische Erkennungstechnologien wie Gesichts- oder Iriserkennung integrieren wird.

Kabelloses Aufladen

Kuo rechnet auch damit, dass alle drei Modelle kabellos geladen werden können und Apple Verbesserungen bei der Akkulaufzeit vornimmt. Von Apple gibt es dazu wie üblich keine Kommentare oder Hinweise. Die neuen iPhones dürften im Herbst vorgestellt werden, wenn Apple seinem bisherigen Schema treu bleibt. (red, 16.2.2017)

  • Das erste iPhone 2007 mit Homebutton. Zehn Jahre später soll er wegfallen.
    foto: apa/afp/shaun curry

    Das erste iPhone 2007 mit Homebutton. Zehn Jahre später soll er wegfallen.

  • Anstelle des Homebuttons soll eine Funktionsleiste rücken.
    foto: kgi securities

    Anstelle des Homebuttons soll eine Funktionsleiste rücken.

    Share if you care.