"Tatsächlich ... Liebe" bekommt eine Fortsetzung

    16. Februar 2017, 10:26
    73 Postings

    In dem zehnminütigen Kurzfilm werden alle Schauspielerinnen und Schauspieler des Originals zu sehen sein

    Viele haben darauf gewartet, jetzt ist es tatsächlich so weit: Die ebenso geliebte wie gehasste Komödie "Tatsächlich ... Liebe" bekommt eine Fortsetzung. Und zwar in Form eines zehnminütigen Kurzfilms.

    Am Mittwoch gab Richard Curtis, der Autor und Regisseur des Originals, in einem Interview bekannt, dass der Film am 24. März, dem Red Nose Day in Großbritannien, auf BBC 1 ausgestrahlt wird. Auch diesmal ist er verantwortlich für das Drehbuch und führt, wie vor fast 14 Jahren, Regie.

    dorune
    Die wohl bekannteste Szene aus "Tatsächlich ... Liebe".

    Hugh Grant, Keira Knightley und Andrew Lincoln

    Fast alle Schauspieler des 2003 veröffentlichten Films werden auch in der Fortsetzung zu sehen sein. Nicht nur Hugh Grant, Keira Knightley und Andrew Lincoln sind Teil des Kurzfilms, auch Colin Firth, Liam Neeson, Thomas Brodie-Sangster, Bill Nighy und Rowan Atkinson schlüpfen in ihre alten Rollen.

    Emma Thompson steht nicht auf der Liste, ebenso wie der im Jänner vergangenen Jahres verstorbene Alan Rickman. (red, 16.2.2017)

    • Andrew Lincoln hält Keira Knightley für perfekt.
      foto: dorune

      Andrew Lincoln hält Keira Knightley für perfekt.

    Share if you care.