Eurostar führt Gesichtserkennung für Züge von Paris nach London ein

15. Februar 2017, 17:20
9 Postings

Am Brüsseler Bahnhof ähnliche Technologie geplant

Die Bahngesellschaft Eurostar hat für ihre Züge von Paris nach London ein neues System zur elektronischen Gesichtserkennung eingeführt. "Testen Sie unsere brandneuen E-Gates", twitterte Eurostar am Mittwoch. Passagiere mit biometrischem Pass legen ihr Dokument an einer ersten Schleuse auf den Scanner. An einem zweiten Gate werden ihre Gesichtsmerkmale per Kamera mit dem Passfoto verglichen.

In London schon seit 2016 im Einsatz

Während die Technologie am Pariser Nordbahnhof neu ist, wird sie am Londoner Bahnhof St Pancras bereits seit Mitte vergangenen Jahres eingesetzt. Künftig soll es eine solche Gesichtserkennung auch am Bahnhof Brüssel Süd geben, von dem aus der Eurostar ebenfalls Richtung London fährt. Auch an Flughäfen wird die Technologie bereits eingesetzt, um die Sicherheitskontrollen zu verbessern. (APA/AFP, 15.2.2017)

Share if you care.