Wie Wissenschaft funktioniert – Zukunft des Bauens – Sozial und digital

14. Februar 2017, 17:07
posten

Wie Wissenschaft funktioniert: Am 20. Februar wird bei einer Veranstaltung des Wissenschaftsministeriums in der Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27a, in Wien nicht nur die Auszeichnung "Wissenschaftsbuch des Jahres" vergeben. Unter dem Titel "Wie funktioniert Wissenschaft heute?" blicken die Wissenschaftsforscherin Ulrike Felt, der Mathematiker Clemens Heitzinger, die Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik und der Quantenphysiker Gregor Weihs hinter die Kulissen der Wissenschaft. Anmeldung unter:

Link
BMWFW: Veranstaltungen/Publikationen

Zukunft des Bauens: Zukunftstrends beim Bauen für die Jahre 2017 bis 2050 werden beim Wiener Kongress BauZ! vom 15. bis 17. Februar im Messezentrum Wien diskutiert. Organisiert wird die Tagung vom Institut für Bauen und Ökologie u. a. mit dem Infrastrukturministerium, der Forschungsförderungsgesellschaft FFG und dem Bau-Energie-Umwelt-Cluster Niederösterreich. Anmeldung:

Link
www.bauz.at

Sozial und digital: Vom 2. bis 4. März veranstaltet der European Youth Award in Kooperation mit der FH Salzburg zum ersten Mal einen Social Hackathon in Salzburg. Dabei sollen digitale Lösungen für gesellschaftliche Fragen gefunden werden. Anmeldung:

Link
Social Hackathon 2017

(15.2.2017)

Share if you care.