Wiener Studenten-Wohnhaus vor Fertigstellung verkauft

14. Februar 2017, 11:12
16 Postings

Gebäude mit 633 kleinen Wohneinheiten im 20. Bezirk wird "The Fizz" heißen und soll im Oktober eröffnen – Kaufpreis dürfte jenseits von 60 Millionen Euro liegen

Das noch in Bau befindliche Studenten-Apartment-Haus in der Dresdner Straße 107 im 20. Wiener Bezirk wurde von den Entwicklern Stonehill und Pegasus Capital Partners an die International Campus AG mit Sitz in München verkauft. Diese wird das Haus nun gemäß ihrer Kernmarke "The Fizz" nennen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, er dürfte bei dieser Größenordnung aber wohl bei mindestens 60 Millionen Euro liegen.

Österreich-Tochter will kräftig wachsen

Für die Akquisition hat die International Campus AG eine Österreich-Tochter namens IC Austria gegründet. Diese will laut Aussendung vom Dienstag künftig expandieren, Geschäftsführer Alexander Gulya will bis 2021 "rund 3.500 Apartments für Studierende und Young Professionals in Österreich im Management und Betrieb haben". Man befinde sich bereits in konkreten Verhandlungen für zwei weitere Projektentwicklungen in der österreichischen Bundeshauptstadt.

"The Fizz Wien" wird auf sieben Stockwerken mit einer Bruttogeschoßfläche von mehr als 22.500 m² insgesamt 633 Apartments "für Studierende und Young Professionals" beinhalten. Die Eröffnung ist für Oktober 2017 geplant – pünktlich zum Start des Herbstsemesters.

Geschäftsflächen im Erdgeschoss

Auf der 4.200 m² großen Liegenschaft an der Dresdner Straße waren laut Widmung ("gemischtes Baugebiet/Geschäftsviertel") keine Wohnungen erlaubt, Studenten-Apartments waren innerhalb der vorhandenen Widmung aber möglich. Konkret werden hier nun 481 vollmöblierte Studentenapartments zwischen 17 und 30 Quadratmetern entstehen, weiters 152 ebenfalls vollmöblierte Apartments für junge Berufstätige. Das Untergeschoss weist 81 Pkw-Stellplätze sowie 350 Fahrradstellplätze auf. Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich Gewerbeflächen im Umfang von 1.050 Quadratmetern, die sich aktuell in der Vermietung befinden. (red, 14.2.2017)

  • Visualisierung von "The Fizz", das derzeit in der Dresdner Straße gebaut wird. Die Pläne stammen von Wehdorn Architekten.
    visualisierung: international campus ag/wehdorn architekten

    Visualisierung von "The Fizz", das derzeit in der Dresdner Straße gebaut wird. Die Pläne stammen von Wehdorn Architekten.

  • Visualisierung: Blick in ein Muster-Apartment von "The Fizz".
    visualisierung: international campus ag/wehdorn architekten

    Visualisierung: Blick in ein Muster-Apartment von "The Fizz".

    Share if you care.