Kurz und knapp: Welche Kurzgeschichten mögen Sie?

User-Diskussion16. Februar 2017, 15:00
103 Postings

Wer liest schon einen Wälzer wie "Krieg und Frieden" in der U-Bahn? Ein Band mit Kurzgeschichten eignet sich da schon eher. Welchen können Sie empfehlen?

Ernest Hemingway tat es, Heinrich Böll, Ingeborg Bachmann, Roald Dahl, Gabriel García Márquez, und sogar die STANDARD-Community schreibt gemeinsam an einer Kurzgeschichte. Auch der Großmeister des Grusels, Stephen King, hat neben einem beeindruckenden Oeuvre an massiven Wälzern seinen Horror auch in komprimierter Form zu Papier gebracht.

Aus vielen Kurzgeschichten sind abendfüllende Spielfilme geworden. "Die Vögel" geht auf eine Kurzgeschichte von Daphne du Maurier zurück, der Oscar-nominierte Film "Brokeback Mountain" auf eine Erzählung von E. Annie Proulx in dem Band "Weit draußen. Geschichten aus Wyoming".

Es muss also nicht immer ein Roman sein. Auch auf wenige Seiten komprimiert kann essenziell Wahres niedergeschrieben werden. Das Genre erfuhr eine große Würdigung, als Alice Munro, deren Werk ausschließlich aus Kurzgeschichten besteht, im Jahr 2013 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde.

Kurzgeschichte oder Roman?

Die Gründe dafür, zu einem Kurzgeschichtenband zu greifen, sind unterschiedlichster Natur. Hat man gerade einen Roman beendet und ist noch nicht bereit für den nächsten, können ein paar Erzählungen die entstandene Lücke füllen. Fällt es generell schwer, sich zu konzentrieren und ein Buch zu beenden, sind Kurzgeschichten die perfekte literarische Gattung in diesem Moment. Sie laden auch zum wiederholten Lesen ein. Andere schätzen schlicht die hohe Kunst, die sich in einer Kurzgeschichte verbirgt – muss doch auf vergleichsweise wenigen Seiten Platz sein für die Entwicklung einer ansprechende Geschichte und interessanter Charaktere. Gleichzeitig ist es auch genau diese Dichte der Erzählung, die die anderen von Kurzgeschichten abschreckt. Es mögen auch schlechte Erinnerungen an den Deutschunterricht bei den einen oder anderen eine Rolle spielen.

Liegt die Würze in der Kürze?

Gehören Sie zu den Freunden der Verknappung? Welcher Autor beherrscht diese Kunst besonders gut? Welche Kurzgeschichten haben Sie besonders beeindruckt? Oder muss es für Sie immer ein dicker Wälzer sein? (aan, 16.2.2017)

Share if you care.